Abendvorträge des Geschichts- und Heimatverein - Die Meteorite Niedersachsens – außerirdische Besucher der letzten 500 Jahre

Dienstag, 05.04.2022 19:30 Niedersächsisches Landesarchiv Standort Stade

Logo GHV 600 dpi ohne Rand.jpg
Geschichts- und Heimatverein Stade

Die Meteorite Niedersachsens – außerirdische Besucher der letzten 500 Jahre Dr. Alexander Gehler, Göttingen
Seit jeher üben Meteoritenfälle eine besondere Faszination auf ihre Zeitgenossen aus. Einst als göttliche Zeichen gedeutet, wurde erst Ende des 18. Jahrhunderts ihre wahre Natur erkannt. Seitdem wurden diese kosmischen Raritäten wissenschaftlich gesammelt und aufbewahrt – bis heute. Für Niedersachsen gelten bisher zehn Meteoritenfälle bzw. -funde als gesichert, unter anderem in Gnarrenburg bei Bremervörde (1855). Von acht dieser Meteorite ist bis heute ein Großteil des Materials erhalten und wird als wertvolles Sammlungsgut in öffentlichen und privaten Sammlungen aufbewahrt. Der Vortrag beleuchtet die einzelnen Fallereignisse und Funde von Meteoriten im heutigen Niedersachsen im Wandel der Zeit. Ihre zeitgenössische Dokumentation spiegelt nicht nur den entsprechenden Forschungsstand auf dem Gebiet der Meteoritenkunde wieder, sondern erlaubt auch spannende Einblicke in Leben und Zeitgeist der jeweiligen Epoche. Dr. Alexander Gehler ist Kustos der Sammlungen am Geowissenschaftlichen Zentrum der Universität Göttingen

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 05.04.2022
19:30

Ortsinformationen

Niedersächsisches Landesarchiv Standort Stade
Am Staatsarchiv 1
21680 Stade
Weitere Empfehlungen