60! Leben

Samstag, 22.10.2022 19:30 bis 21:30 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Kleiner Saal
Maxim Schulz

Am 30. Oktober jährt sich das Anwerbeabkommen zwischen der Türkei und Deutschland. Seit über 60 Jahren leben Menschen aus der Türkei in Deutschland. Die Künstlerinnen und Künstler haben sich dies zum Anlass genommen, um im Rahmen des Projekts »60! Leben« 60 Personen zu interviewen, ihre Geschichten in audiovisuellen Portraits festzuhalten und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Rund um das Projekt gibt es ein Rahmenprogramm mit Lesungen, Workshops und Konzerten – wie dieses im Kleinen Saal der Elbphilharmonie.

»çten Gelen Ses – Die Stimme aus dem Inneren« ist das erste eigene Programm von Sängerin Canan Uzerli, Tochter einer deutschen Mutter und eines türkischen Vaters, die mit ihrer Musik ihre beiden Kulturen verbindet. Sie studierte an der Hamburg School of Music und am Konservatorium für Türkische Musik in Berlin. Neben ihren Eigenkompositionen, die in zusammenarbeit mit dem Gitarristen Henrik Kolenda entstehen, hat Canan Uzerli auch zwei Kompositionen von Ulrich Kodjo Wendt (Filmmusik Fatih Akin »Im Juli«) vertextet. Ihre Musik bewegt sich zwischen Orient und Okzident, zwischen Chanson und Pop und zwischen sinnlicher Melancholie und kraftvoller Rhythmik.

Ar Özek begann schon in jungen Jahren Balama (Langhalslaute) zu spielen und Volkslieder zu singen. Seinen ersten Balama-Unterricht in Deutschland erhielt er im Rahmen seines Meister-Lehrling-Verhältnisses von Kenan Koçkaya. In den folgenden Jahren entwickelte er seinen künstlerischen Hintergrund, indem er Unterricht bei Güler Duman nahm. Parallel zu seinem Interesse am Schreiben von Poesie und Literatur beteiligte er sich an den Arbeiten des »Literaturworkshops«, an dem auch Fuat Saka und Servet Ziya Çorakl beteiligt waren. Er bildete hunderte von Schülerinnen aus, gründete im Alevitischen Kulturzentrum einen 40-köpfigen »Frauenchor« und stand mehrfach auf der Bühne.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 22.10.2022
19:30 bis 21:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen