Öffentliche Führungen - Altländer Haus Freilichtmuseum Stade

Sonntag, 26.09.2021 14:00 bis 15:00 und  weitere Termine Freilichtmuseum Stade

dscn6696_std_altlaender_haus_foto_jpernicka
J. Pernicka

Wer an einem heißen Sommertag in die dämmrige Kühle des Altländer Hauses eintaucht, wird
augenblicklich in die Zeit der letzten Bewohnerin Gesche von Husen zurückversetzt. Bis ins
hohe Alter wirtschaftete sie in Haus und Hof wie anno dazumal. Einhundert Jahre lang waren ihr
Elternhaus in Huttfleth und das gesamte Inventar kaum verändert worden. Schon 1913 galt
Gesches Heim als Sehenswürdigkeit und war Pilgerziel vieler Heimatforscher und
Kulturinteressierter. Heute steht dieses Kleinod auf der Museumsinsel Stade allen
BesucherInnen offen.
Ein Rundgang erinnert an Gesche und ihre Brüder, die hier ihrem Tagwerk nachgingen und sich
die über offenem Herdfeuer zubereiteten Mahlzeiten schmecken ließen. In der guten Stube
empfingen sie ihre Nachbarn zur „Visite“, nach getaner Arbeit betteten sie sich im Alkoven zur
Ruhe. Hausrat und Werkzeuge erzählen ihre ganz eigenen Geschichten. Wieso Gesche
womöglich ins „Fettnäpfchen treten“ konnte, warum sie „ins Bett stieg“ und wer „mit den
Hühnern zu Bett ging“, wissen die Museumsführerinnen kurzweilig zu vermitteln. Auch Spinnen
und Weben wird am letzten Sonntag im Monat vorgeführt. Wer Lust hat, kann es einmal selbst
ausprobieren.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Preis: 4 €

inkl. Eintritt

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 26.09.2021
14:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag, 03.10.2021
14:00 bis 15:00 Uhr

Ortsinformationen

Freilichtmuseum Stade
Auf der Insel 2
21680 Stade
Weitere Empfehlungen