Suche nach:

Berufsbildungswerk Hamburg

Ortsinformationen Berufsbildungswerk Hamburg GmbH Reichsbahnstr. 53+55 22525 Hamburg Tel.: 0 40/5 72 30 E-Mail: info@bbw-hamburg.de www.bbw-hamburg.de ... mehr

WAS: Beruf, Bildung & Ausbildung

Berufsunfähigkeit: Wichtige Vorsorge mit Fallstricken

Wer durch Krankheit oder Unfall seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, wird seinen Lebensstandard mit der staatlichen Erwerbsminderungsrente allein kaum halten können. Eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit ist deshalb einer der wichtigsten Bausteine privater Vorsorge. Doch für viele Berufs- ... mehr

WAS: Beruf, Bildung & Ausbildung

Besondere Hotels in Hamburg

Große Hotelketten sind in jeder Stadt zu finden und bieten stets denselben, guten Service – der Gast weiß, was ihn erwartet. Wer jedoch mal Lust auf etwas Neues hat, in einem Stadtteil fernab der City residieren möchte, individuelles Design oder familiäre Stimmung schätzt, sollte sich von ... mehr

WAS: Hotels

Best of Deep Space Night

Platz nehmen. Liegesitz in Position. Licht aus – Space on! Start frei zur Begegnung mit Astronauten, Sternen und spacigen Songs. Best of Deep Space Night führt in die Tiefen und Untiefen des Alls. Den Spirit in the Sky fühlen, von Major Tom bis Captain Picard. Rocket Man und Udonaut nehmen uns ... mehr

WAS: Musicals, Comedy & Show

Bestattungen Schulenburg GmbH

Ortsinformationen Bestattungen Schulenburg GmbH Wilhemsburg Reinstorfweg 13/Mengestraße 21107 Hamburg Billstedt Möllner Landstraße 71 22117 Hamburg Tel.: 0 40/73 67 36 32 office@schulenburg-bestattungen.de www.schulenburg-bestattungen.de ... mehr

WAS: Gesundheit & Lebenshilfe

Bezirk Altona

Der Bezirk Altona besteht aus 14 Stadtteilen: Altona-Altstadt , Altona-Nord, Bahrenfeld , Blankenese , Groß Flottbek , Iserbrook, Lurup, Nienstedten , Osdorf, Othmarschen , Ottensen , Rissen , Sternschanze und Sülldorf. Fläche: 77,9 km² Einwohner: 264.548 (3.396 Einwohner/km²) Stadtteile: ... mehr

WAS: Stadtteile

Bezirk Bergedorf

Bergedorf liegt im Südosten Hamburgs und ist mit 154 km² der Bezirk mit der zweitgrößten Fläche der Hansestadt. Im Vergleich zu den anderen sechs Bezirken zählt er die wenigsten Einwohner auf größter Fläche und verfügt über die umfangreichsten Grün- und Ackerflächen. Fläche: 154,8 ... mehr

WAS: Stadtteile

Bezirk Eimsbüttel

Der Hamburger Bezirk Eimsbüttel ist einer der sieben Verwaltungsbezirke der Stadt und gehört mit rund 250.000 Einwohnern zum zweitdicht besiedeltesten Bezirk Hamburgs; er gilt damit als eines der beliebtesten Wohngebiete der Stadt. Benannt wurde der Bezirk bei seiner Gründung 1951 nach dem ... mehr

WAS: Stadtteile

Bezirk Hamburg-Mitte

Der Bezirk Hamburg-Mitte ist nicht historisch gewachsen, er wurde zusammen mit den sechs anderen Hamburger Bezirken durch das Bezirksverwaltungsgesetz vom 21. September 1949 geschaffen, um bürgernahe Verwaltungsaufgaben durch die Bezirksämter und deren Außenstellen für die Bürger zu ... mehr

WAS: Stadtteile

Bezirk Hamburg-Nord

Im Osten grenzt der Bezirk Hamburg-Nord an den Bezirk Wandsbek, im Süden an Hamburg-Mitte, im Westen an den Bezirk Eimsbüttel und im Norden an Schleswig-Holstein. Im Bezirk befinden sich drei Naturschutzgebiete, drei Parks und fünf Bäder. Fläche: 57,8 km² Einwohner: 297.532 (5.148 ... mehr

WAS: Stadtteile

Bezirk Harburg

Der Bezirk Harburg ist der südlichste Bezirk der Freien und Hansestadt Hamburg, unterhalb der Elbe. Zentrum des Bezirkes Harburg ist der heutige Stadtteil Hamburg-Harburg, der ehemals eine eigenständige Stadt war. An den Bezirk Harburg grenzen im Norden und Osten der Bezirk Hamburg-Mitte, im ... mehr

WAS: Stadtteile

Bezirk Wandsbek

Das Gebiet der Freien und Hansestadt Hamburg ist in sieben Bezirke eingeteilt. Der Bezirk Wandsbek besteht seit 1951 aus 18 Stadtteilen und ist mit rund 410.00 Einwohnern der bevölkerungsreichste Bezirk Hamburgs. Benannt wurde der Bezirk Wandsbek nach dem Stadtteil Wandsbek. Das Kerngebiet ... mehr

WAS: Stadtteile

Bienen droht der Hungertod im Hochsommer – jetzt 10.000 Glückswiesen säen

Für Bienen bricht im Hochsommer vielerorts eine Leidenszeit an. Auf den permanent gemähten Wiesen der Landwirte und in oft sterilen Gärten in Stadt und Land finden sie kaum noch Nahrung. Deshalb ruft Reformhaus® zu einer großen Saataktion auf und will bundesweit Blühpaten gewinnen. Teilnehmer ... mehr

WAS: Tierfreunde

Biergärten an der Alster: Ausschank auf der Außenterrasse

Wenn die Elbe die Lebensader Hamburgs ist, ist die Alster das Herz. Eigentlich ist sie ein 56 km langer Fluss. Am bekanntesten ist allerdings sicher der aufgestaute Bereich in der Innenstadt: Hier wirkt das Gewässer wie ein riesiger Stadtsee. Rundherum führt ein 7,4 km langer Weg, der vor allem ... mehr

WAS: Bars & Kneipen

Biergärten an der Elbe: Schiffen zuprosten

Es ist nicht untertrieben, die Elbe als die Lebensader Hamburgs zu bezeichnen. Ohne die Verbindung zum Meer und den Hafen wäre die Hansestadt nie so groß und erfolgreich geworden. Der Fluss reißt mit, in mehrfacher Hinsicht. Baden darf man nur auf eigene Gefahr, da die Strömung an einigen ... mehr

WAS: Bars & Kneipen

Biergärten im Park: Seeblick im Grünen

Der Stadtpark in Winterhude zählt zu den schönsten Erholungsgebieten Hamburgs – und zu den wichtigsten, schließlich ist er gut erreichbar. Und er bildet einen reizvollen Ausgleich zur City Nord gleich nebenan. Hier gibt es einfach alles, was Erholung ausmacht: großzügige Wiesen, ... mehr

WAS: Bars & Kneipen

Biergärten im Zentrum: Open-Air-Genuss im Herzen der Stadt

Hamburg hat seinen eigenen Central Park . Im Gegensatz zum Namensgeber aus New York handelt es sich allerdings um keinen öffentlichen Park, sondern um einen coolen Biergarten und Beachclub mitten im Schanzenviertel. Gäste sitzen ganz entspannt in Liegestühlen und stecken ihre Füße in den Sand. mehr

WAS: Bars & Kneipen

Biergärten in Hamburg: Im Freien schmeckt's einfach besser

Draußen sitzen und ein köstliches Bier in der Sonne trinken – in Hamburg hat das Tradition. Denn bereits zur Jahrhundertwende gab es in der Innenstadt, an der Reeperbahn , an der Alster und an der Elbe unzählige Biergärten. Dennoch müssen wir zugeben: Biergärten an sich sind keine Erfindung ... mehr

WAS: Bars & Kneipen

Bildrauschen entfernen: Tipps und Tricks für bessere Bilder

Auf vielen Fotos lässt sich ein störendes Rauschen feststellen, was besonders bei in der Realität einheitlichen Flächen auffällt. Gerade preisgünstige Smartphones sind bei Nachtaufnahmen anfällig dafür. Dieser Text geht auf die Entstehung des Phänomens ein und gibt Hinweise, wie man das ... mehr

WAS: Musik & Technik

Billstedt: Hallen- und Freibad

Das Hallen- und Freibad in Billstedt bietet Badespaß für Jung und Alt: in der Halle gibt es ein 25-m-Becken und ein etwas kleineres Becken für Nichtschwimmer. Austoben können sich die Schwimmer auf dem 3-m-Sprungturm und den drei verschiedenen Rutschen: Kinderrutsche, Turborutsche (ab 13 ... mehr

WAS: Schwimmbäder

BIO gemeinsam entdecken – ein Leitfaden!

Der Ökomarkt e. V. präsentiert interessierten Multiplikator mit dieser Broschüre ausführliche Aktionsbeschreibungen und hilfreiche Tipps für die Bildungsarbeit. Dabei geht es um die Ansprache junger Erwachsener zum Thema Ressourcenschonende Ernährung mit Bio-Produkten . Was zeichnet den ... mehr

WAS: Genuss

Bio-Lieferservice vom Gut Wulksfelde

gut wulksfelde Seit 1997 bringt der Wulksfelder Lieferservice Bio-Produkte direkt nach Hause. Rund 2.000 Kunden in und um Hamburg werden jede Woche zuverlässig mit Bio-Lebensmitteln aus ökologischer Landwirtschaft beliefert. Damit ist der Biolieferservice einer der ältesten und erfahrensten in ... mehr

WAS: Rund ums Essen & Trinken

Birkner PaperWorld

Mit den neuen und überarbeiteten Ausgaben des Birkner International PaperWorld bietet der Hamburger Verlag Birkner GmbH Co. KG auch in diesem Jahr wieder ein professionelles Informationsangebot, um sich in den rasant entwickelnden Märkten der internationalen Zellstoff- und Papierindustrie zu ... mehr

WAS: Wirtschaft

Birkner's Beverage World – Handbuch der Getränkeindustrie

Das jährlich in aktualisierter Neuauflage erscheinende Nachschlagewerk Birkner’s Beverage World liefert fundierte Fachinformationen zum aktuellen Leistungsspektrum der am Herstellungs- und Verarbeitungsprozess beteiligten Unternehmen der internationalen Getränkeindustrie. Der besseren ... mehr

WAS: Wirtschaft

Blauer Kreis GmbH

Ortsinformationen Blauer Kreis GmbH Brandstücken 36 22549 Hamburg 20 Tel.: 0 40/4 0 66 33 E-Mail: leitstelle@blauer-kreis.de www.blauer-kreis.de ... mehr

WAS: Gesundheit & Lebenshilfe

Bleichenhof

In dieser einzigartigen Passage lässt sich wundervoll Flanieren, sowohl in der lichtdurchfluteten Ladenpassage unter Glasdach wie auch durch die Arkaden mit Blick auf das Bleichenfleet. Sie liegt zentral zwischen der Bleichenbrücke und der eleganten Einkaufsstraße Große Bleichen, keine 5 ... mehr

WAS: Einkaufszentren & Passagen

Boberger See

Kleiner Baggersee mit Dünen und Sandstrand im Naturschutzgebiet Boberger Dünen im Bezirk Bergedorf. Ideal auch zum Radfahren, Spazieren gehen, Joggen und Reiten. Vom Strand aus kann man Start und Landung der Segelflieger verfolgen. Die Badestelle liegt am nordöstlichen Ufer und hat einen ... mehr

WAS: Badeseen

Bock Drauf: Feinkostgeschäft von Soul Kitchen-Star Adam Bousdoukos im Schanzenviertel

Bock Drauf bereichert die Schanze: Der Concept Store in der Schanzenstraße 3 wurde von den Brüdern Adam und Timo Bousdoukos und Freunden gegründet. Die Produkte mit dem Bock Drauf stehen für Qualität und Individualität in Sachen Feinkost und Getränke: Feine Öle, gute Weine, ... mehr

WAS: Genuss

Bon appétit: Die Geschichte der Pommes frites

Pommes frites, Fritten, french fries – die frittierten Kartoffelstäbchen tragen viele Namen. Doch wer hat sie eigentlich erfunden und wie lassen sie sich am besten selbst zubereiten? Kartoffeln statt Fisch? Pommes frites weisen schon im Klang des Namens auf ihre Herkunft hin: Wie zu vermuten, ... mehr

WAS: Rund ums Essen & Trinken

Bonscheladen in Ottensen

Wie ein zähflüssiger Lavastrom ergießt sich der heiße Zuckerbrei auf das große Blech. Mit einem langen Spatel rührt Uwe Sponnagel Farb- und Aromamischungen unter. Daneben steht Andrea Bock und knetet die langsam abkühlende Masse, bis diese die richtige Konsistenz aufweist. Mehrere weiche ... mehr

WAS: Genuss

Anzeige

www.lottoland.com