Gut vorbereitet in die Freistadt und Hansestadt Hamburg

Wohnen in Hamburg

Wenn man den Hamburgern Glauben schenkt, ist der Entschluss nach Hamburg zu ziehen, die beste Entscheidung, die man treffen kann. Und sie müssen es wissen, denn schließlich zählen die Hamburger zu den zufriedensten Bürgern im ganzen Land und sind laut Umfragen sogar glücklicher als die Bewohner in Rom oder London.

Hamburg ist nach Berlin die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands, hat jedoch vergleichsweise höhere Lebenshaltungskosten. Während Berlin in dieser Kategorie ca. 2,8 %  über dem deutschen Durchschnitt liegt, sind es in Hamburg ganze 15,9 %. Aber keinen Grund zur Panik: Hamburg hat genug Argumente, die trotzdem für einen Umzug sprechen. Das beweisen auch die Zahlen, denn täglich ziehen ca. 251 Menschen nach Hamburg, während nur ca. 79 Personen die Hansestadt verlassen.

Es scheint, dass die Stadt eine magische Anziehungskraft besitzt, trotz des Rufes von schlechtem Wetter und einem angeblich rauen Umgangstons untereinander. Der Mythos vom sogenannten Schietwetter kann allerdings direkt als Halbwahrheit entlarvt werden, denn im Grunde ist Hamburg nicht regnerischer als München, um genau zu sein sind es in München durchschnittlich 40 Regentage mehr pro Jahr.

Wie finde ich eine Wohnung?

Die gute Nachricht vorweg: 80 % der Wohnungen in Hamburg sind Mietwohnungen. Theoretisch sollte man also meinen, dass es ausreichend Auswahl für jeden Geschmack und Geldbeutel geben würde. Leider leidet jedoch auch Hamburg, genau wie fast alle Großstädte, an einem Mangel an bezahlbaren Wohnungen. Daher sollten Sie für die Wohnungssuche entsprechend viel Zeit einplanen. Hierbei empfiehlt es sich, neben den üblichen Internetportalen (Immoscout24, Immonet, eBay Kleinanzeigen etc.) auch Direktanbieter wie SAGA:GWG: (Hamburgs größte städtische Wohnungsgesellschaft) zu kontaktieren. Eine weitere bewährte Methode zur Wohnungsfindung ist das Schalten einer eigenen Anzeige, die gute alte Mundpropaganda oder die Beauftragung von Immobilienmaklern. Besuchen Sie für eine Liste aller Makler in Hamburg am besten Immobilienmakler Hamburg.
Auch klassische Medien wie das Hamburger Abendblatt können Ihnen weiterhelfen. Jeden Mittwoch und Sonntag finden Sie hier aktuelle Anzeigen für Wohnungssuchende.

Vorbereitung auf Wohnungsbesichtigungen

Eine Wohnung, nichts Besonderes und dazu nicht einmal billig. Trotzdem drängen sich bei der Besichtigung unzählige Interessenten in Wohnzimmer, Küche und sogar Treppenhaus. Viele von Ihnen kennen dieses Szenario vielleicht schon aus eigener Erfahrung. Es empfiehlt sich daher, besonders gut vorbereitet zu sein. Wer schon alle Unterlagen bereit hat, pünktlich ist und dazu noch mit den richtigen Fragen Interesse vermitteln kann, hat einen großen Vorteil gegenüber den Mitbewerbern.

Eine Prise Kompromiss

Nu aber Butter bei die Fische. Die unangenehme Wahrheit ist: Ihre absolute Traumwohnung werden Sie ohne das entsprechende Budget wahrscheinlich nicht finden. Allerdings muss das nicht zum Problem werden. Versuchen Sie frühzeitig eine Liste mit Prioritäten aufzustellen. Was brauchen Sie wirklich? Ist eine große, offene Küche wirklich ein absolutes Muss? Bewaffnet mit dieser Liste lässt sich wesentlich leichter feststellen, ob eine Wohnung, auch trotz möglicher Abstriche, Ihren Ansprüchen genügt.

Alles in den Umzugswagen

Ist die Wohnung gefunden, müssen natürlich alle Gegenstände umgezogen werden. Hamburg hält hier dank der vielen kleinen, verwinkelten Straßen eine besondere Herausforderung bereit. Oftmals reicht nämlich der Platz auf der Straße schlicht und einfach nicht für einen Transporter. Auch in zweiter Reihe zu stehen kann Ärger bereiten, wenn dadurch über eine unnötig lange Zeit die Straße teilweise oder sogar ganz blockiert wird.
Wenn also alles schnell und genau nach Plan laufen soll, sind professionelle Umzugsfirmen eine nicht zu unterschätzende Hilfe. Lokale Betriebe kennen sich auch in der verstecktesten Ecke aus und planen Ihren Umzug, oft komplett mit Halteverbotszone, entsprechend durch. Zunehmend drängen hier auch in Hamburg innovative Lösungen auf den Markt. Wie in anderen Branchen ist zum Beispiel der Trend zur Onlineplanung und -buchung erkennbar. Auch die gute alte Wohnungsbesichtigung fällt bei einigen Firmen durch intelligente Nutzung von modernsten Technologien weg. Movinga ist eine dieser Firmen. Dank eines großen Partnernetzwerks bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Umzüge, durchgeführt von lokalkundigen Umzugsfirmen. Der Service beinhaltet zudem eine breite Palette an individuell buchbaren Zusatzdiensten.

Im neuen Zuhause ankommen

Jetzt, da das „Tor zur Welt“ auch Ihnen offen steht, sollten Sie sich die Zeit nehmen, Ihr neues Zuhause für sich zu entdecken. In unserem Veranstaltungskalender finden Sie Freizeitangebote für jeden Geschmack.
Sie können außerdem getrost davon ausgehen, dass Sie oft von Freunden und Familie Besuch bekommen werden. Denn: Mit mehr als 110 Millionen Tagesbesuchern jährlich, zählt Hamburg zu den attraktivsten Touristenzielen Deutschlands. Mit Hamburger Aalsuppe und Franzbrötchen können Sie diese nun empfangen.

Zu guter Letzt sollten Sie als Zugezogene(r) oder Zuziehende(r) den Internetauftritt des Hamburger Neubürger Services (Hamburg Welcome Center) besuchen. Hier finden Sie eine Vielzahl an nützlichen Informationen für die erste Zeit in der Freistadt und Hansestadt Hamburg.

Anzeige