Wie finde ich eine seriöse Wirtschaftsdetektei in Hamburg?

Wirtschaft

Bei Wirtschaftskriminalität geht es oft um sehr viel Geld. Deshalb ist eine seriöse Wirtschaftsdetektei zu suchen. Foto pixabay.com © loufre (CC0 1.0)

Bei Wirtschaftskriminalität geht es oft um sehr viel Geld. Deshalb ist eine seriöse Wirtschaftsdetektei zu suchen. Foto pixabay.com © loufre (CC0 1.0)

Nicht immer nur liegt der Erfolg eines Unternehmens bei den führenden Personen und allen Mitarbeitern. Denn manchmal kommen unkontrollierbare Einflüsse hinzu: wird der Erfolg von außen oder von instabilen und ungewünschten inneren Vorgängen bedroht, ist man oft machtlos. In dieser Situation kann es hilfreich sein, das Unternehmen mit Hilfe einer Wirtschaftsdetektei zu schützen. Worauf aber kommt es bei der Suche nach einer solchen Detektei in und um Hamburg an?

Was eine seriöse Wirtschaftsdetektei ausmacht

Wer auf der Suche nach zuverlässigen wirtschaftlichen Ermittlern ist, sollte, egal ob in Hamburg oder sonst wo, zunächst einmal über die Qualitätsmerkmale von Detekteien Bescheid wissen. Denn nur wenn die gesuchte Wirtschaftsdetektei in Hamburg dem allgemeinen Standard in Hinsicht auf Seriosität und Erfahrung entspricht, sollte ihr der Fall auch anvertraut werden.

  • Seriöse Wirtschaftsdetekteien und Privatdetekteien zeichnen sich beide durch professionell ausgebildete Experten aus. Diese sollten eine anerkannte Ausbildung absolviert und einer zweijährigen Ausbildung zum ZAD geprüften Privatermittler (IHK) erfolgreich abgeschlossen haben. Festangestellte Kräfte sind Subunternehmern unbedingt vorzuziehen, da sie eher den Erfolg des Auftrages und damit das Wohl des Mandanten und nicht ihren eigenen unternehmerischen Erfolg im Fokus haben.
  • Die geprüften Privatermittler und Detektive einer Kanzlei sollten nicht nur über das theoretische Fachwissen verfügen, sondern auch weitere wichtige Voraussetzungen für den Beruf mitbringen. Dazu gehören körperliche Fitness, rhetorische Begabung und psychische Belastungsfähigkeit – letztere gerade auch im Bereich Wirtschaftsermittlungen.
  • Seriöse Detekteien achten darauf, international gültige Qualitätsmaßstäbe einzuhalten. Nur dann ist gewährleistet, dass sie ein Zertifikat vom TÜV nach der weltweit gültigen und international anerkannten Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008 erhalten.

Welche Fälle von Wirtschaftskriminalität werden übernommen?

Warum bloß ist die Konkurrenz immer einen Schritt voraus? Wie konnte es denn sein, dass ein baugleiches Produkt bereits auf einer Messe in China zu sehen ist, während die eigenen Techniker gerade den Prototypen zusammenschrauben? Und woher wusste der Mitbewerber, welches Angebot man bei der Ausschreibung abgegeben hat?

Die meisten Wirtschaftsdetekteien übernehmen genau in diesen Fällen die Aufklärung von Wirtschaftskriminalität. Die gesuchte, seriöse Detektei in Hamburg sollte bei ihren Ermittlungen unter anderem in der Lage sein, umfassende Fingerabdrucksicherungen durchzuführen, Personen zu überwachen und unlauteren Wettbewerb nachzuweisen. Obwohl das Profil einer Detektei von Fall zu Fall besser oder weniger gut passt, sollte eine seriöse Wirtschaftsdetektei zumindest einige typische Einsatzgebiete anbieten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • die Mitarbeiterüberwachung: Wenn Mitarbeiter im Verdacht stehen, Diebstahl begangen, Gelder oder Waren veruntreut, Krankenscheinmissbrauch oder Spesenbetrug begangen zu haben, sollten Detektive eingeschaltet werden. Denn solange keine Beweise vorliegen, kann die Polizei nichts ausrichten.
  • die Aufklärung von Industriespionage: Gerade für junge Unternehmen und Startups, die sich gerade im Aufschwung befinden befinden, kann Industriespionage üble Folgen haben und schlimmstenfalls sogar das Aus bedeuten. Um den Ideenklau zu verhindern oder ihn im Nachhinein zu beweisen, können Wirtschaftsdetekteien mittels spezieller Recherchearbeit und Einsicht in diverse Register Hilfe leisten.
  • Anschriftenermittlung: Für Privatdetekteien ist es oftmals ein leichtes, Anschriftenermittlungen durchzuführen. Ist beispielsweise ein Schuldner untergetaucht, sind Banken und Unternehmen häufig gezwungen, ihre Forderungen abzuschreiben. Das gleiche Ärgernis entsteht bei Mietprellern und Mietnomaden. Nur bei Vorlage der korrekten Adresse können die Forderungen des Unternehmens rechtlich wirksam gemacht werden, weshalb die Wohnanschrift unerlässlich ist.

Eine seriöse Detektei in und um Hamburg finden

Die Recherche nach der richtigen Detektei kann im Internet erfolgen. Ohne aussagekräftigen Internetauftritt scheiden die meisten Büros bereits im Voraus aus. pixabay.com © Free-Photos (CC0 1.0)
Die Recherche nach der richtigen Detektei kann im Internet erfolgen. Ohne aussagekräftigen Internetauftritt scheiden die meisten Büros bereits im Voraus aus. pixabay.com © Free-Photos (CC0 1.0)

Wer an einem ganz bestimmten Standpunkt, in einer Stadt oder der näheren Umgebung eine seriöse Wirtschaftsdetektei sucht, sollte zunächst auf die bereits genannten Qualitätsmerkmale seriöser Detekteien achten. Um diese aber auch wirklich überprüfen oder gegebenenfalls erfragen zu können, muss eine entsprechend umfangreiche Recherche erfolgen: welche Detekteien gibt es in der Nähe? Welche davon sind ausgeschriebene Wirtschaftsdetekteien? Wie viele Detektive stehen zur Verfügung und können diese persönlich kennengelernt werden?

Bei der Recherche nach der Detektei im Internet oder in örtlichen Registern sollte auch darauf geachtet werden, ob die Detekteien mit mehreren Standorten, auch außerhalb von Hamburg, werben. Bei Wirtschaftsfällen kommt es eher seltener zu Verfolgungen und Observationen an verschiedenen Orten. Dennoch können mehrere Standorte in Einzelfällen von Bedeutung sein.

Ist die gewünschte Detektei gefunden, ist auch das persönliche Kennenlernen im jeweiligen Detektivbüro in Hamburg wichtig. Nur wenn die Detektei auch hier einen seriösen Eindruck vermittelt und wenn die Detektive und verwaltenden Personen einen zuverlässigen Eindruck machen, sollte man ihnen die Verantwortung für das persönliche Anliegen übergeben.

Letztlich kann es auch nie schaden, sich nach Referenzen der Detektei zu erkundigen. Nicht nur verfügt inzwischen jede vernünftige Detektei über einen aussagekräftigen Internetauftritt, der darüber Auskunft geben kann. Auch vor Ort sollten die Detektive in der Lage sein, eine Art Portfolio oder repräsentative Beispielfälle vorzuweisen.

Worauf kommt es bei der Entscheidung noch an?

Abbildung 3: pixabay.com © jarmoluk (CC0 1.0)
Abbildung 3: pixabay.com © jarmoluk (CC0 1.0)
  • Bei der endgültigen Entscheidung für eine Detektei in Hamburg kommt es letztlich noch auf einige weitere Punkte an, die schnell unter den Tisch fallen. Einer der häufigsten ist der finanzielle Aufwand im Verhältnis zu geleisteten Arbeit. Gerade dann, wenn Ansprechpartner in der Detektei sich scheuen, genaue Aussagen zu den Kosten zu machen, gilt es, vorsichtig zu sein. Ansonsten wird es schnell unerwartet teuer.

    Generell sollte aber bedacht werden, dass Wirtschafts-, wie Privatermittlungen seriöser Detekteien ihren Preis haben. Je nach Einsatzort des Detektivs kann das Honorar für eine Einsatzstunde laut des Deutschen-Detektiv-Verbandes (DDV) zwischen 40,- und 100,- Euro liegen. Dazu können weitere Kosten für den Gebrauch technischen Sonderequipments usw. kommen.
  • Die oder der Ansprechpartner in der Detektei sollten jederzeit erreichbar sein. Gerade wenn es sich um Fälle handelt, bei denen sich die Lage immer wieder ändert und eine ständige Kommunikation den Erfolg beeinflusst, muss die Detektei versichern können, immer zur Verfügung zu stehen. Auch Ermittlungsfortschritte und weitere Planungen der Detektive sollten dem Auftraggeber ständig mitgeteilt werden.

Anzeige