Motorradtraining

Verkehr

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 11.06.2010)

Alte Talente neu entdeckt – Mit den ersten Sonnenstrahlen schlägt auch manches Bikerherz wieder höher. Viele Motorradfahrer, die mehrere Jahre nicht mehr auf einer Maschine gesessen sind, schrecken vor der ersten Fahrt nach der Pause zurück. Oftmals ist den Bikern über die Jahre das Gefühl für das richtige Bremsen und Lenken verloren gegangen oder sie befürchten, mit den modernen Maschinen nicht umgehen zu können. Um diesen Menschen wieder den Spaß und das Vertrauen zu sich und der Maschine zu vermitteln und sie fit für den Straßenverkehr zu machen, bietet der ADAC gemeinsam mit Honda unter dem Motto "Fun & Safety" ein spezielles Fahrsicherheitstraining für Wiedereinsteiger an.

Kurvenfahrten, Ausweichmanöver, Bremsen mit ABS oder die richtige Blickführung – mit diesen und vielen weiteren Trainingsinhalten werden die alten Fahrinstinkte wieder neu entdeckt. Den maximal 10 Kursteilnehmern steht ein erfahrener Ausbilder zur Seite, der den Motorradfahrern die richtigen Tipps und Tricks für die ersten Fahrten verrät und ihnen wertvolle Hinweise zur Handhabe des Motorrads gibt.

Besonders vorteilhaft für die Teilnehmer des eintägigen Kurses: Sie müssen nicht, wie sonst bei Fahrsicherheitstrainings üblich, ein eigenes Fahrzeug mitbringen. Honda stellt für jeden Teilnehmer ein neues Motorrad der CBF-Familie mit ABS sowie die komplette Sicherheitskleidung mit Helm, Handschuhen und Stiefeln zur Verfügung.

Das eintägige Training kostet 105,- Euro – einzige Voraussetzung zur Teilnahme ist ein gültiger Motorradführerschein. Angeboten wird das Programm "Fun & Safety" deutschlandweit auf 13 ADAC-Trainingsanlagen. Hier können Sie sich für die erste Tour fit machen.

Ortsinformationen

ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa GmbH & Co.KG
ADAC-Straße 1
21409 Embsen
Telefon: 04134/9070
Telefon: 04134/9070
Telefax: Fax 04134/907216

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt


Anzeige