Hamburger Gründertag 2018

Beruf, Bildung & Ausbildung

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 12.03.2018)

Gründungswillige aus der Hansestadt sollten sich diesen Termin rot in den Kalender eintragen: Am Samstag, 24. März 2018, findet der diesjährige Hamburger Gründertag in der Handelskammer Hamburg statt. Auf der Messe- und Kongressveranstaltung finden (angehende) Existenzgründer alles, was Hamburgs Gründerszene zu bieten hat: Beratung, Expertenvorträge und jede Menge Inspiration für das eigene Business. Veranstalter ist die hei. Hamburger ExistenzgründungsInitiative in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Hamburg und der Handwerkskammer Hamburg.

Wer in Hamburg plant, sein eigenes Unternehmen zu gründen, trifft auf dem Hamburger Gründertag alle wichtigen Partner und Experten unter einem Dach. Rund 50 Aussteller aus Gründungsinitiativen, Beratungsstellen, Vereinen, Banken, Hochschulen und Kammern bieten vor Ort schnell und unkompliziert Informationen zu sämtlichen Bereichen der Existenzgründung. Parallel zur Messe sprechen Experten auf 30 Fachvorträgen zu allen Themen, die Existenzgründer und Jungunternehmer am meisten umtreibt:

Angefangen beim Businessplan und Elevator Pitch über Steuer- und Rechtsfragen bis hin zu Kundenakquise, Marketing und Digitalisierung. Auch zu speziellen Gründungsvorhaben wie Übernahme, Gastronomie-, Hochschul-Gründungen und Franchise finden Expertenvorträge statt. Fridtjof Detzner, Gründer des Hamburger Startups Jimdo, ist ebenfalls als Sprecher dabei und erzählt aus erster Hand von den Höhen und Tiefen beim Aufbau seines Unternehmens.

Inspiration und Erfolgsgeschichten zum Anfassen bietet die Gründerlounge: 14 junge Unternehmen aus Hamburg stellen sich und ihre Produkte vor, berichten über ihre ganz persönlichen Herausforderungen, Rückschläge und Erfolge ihrer Gründung. Vor Ort sind unter anderem Bastian Muschke, Gründer der Trend-Limonade Caté, Martin Leichtfuß, Gründer des auf nachhaltige und gesunde Produkte spezialisierten Restaurants Genusshelden, die Designerin Maya Ziob von Lilleliten Design sowie Fridtjof Detzner und sein Team von Jimdo, dem Website-Baukasten.

Alle, die Antworten auf individuelle Fragen zur eigenen Businessidee benötigen, erhalten auf dem Hamburger Gründertag hierzu die Möglichkeit: Beim Speed-Dating mit erfahrenen Unternehmern und beim Experten-Feedback mit Gründungsexperten.

Alle weiteren Informationen, die Programmübersicht und das Ausstellerverzeichnis findet sich auf www.gruendertag.hamburg..

Wann?Samstag, 24. März 2018, 9.00 bis 18.00 Uhr
Wo?Handelskammer
Eintritt:15,- Euro, ermäßigt 10,- Euro

Ortsinformationen

Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
Telefon: 040 - 36138138

Öffnungszeiten

Service-Center: Mo-Do 08:00-17:00, Fr 10:00-16:00 und nach Vereinbarrung, Außenwirtschaftsdienstleistungen: Mo-Do 08:00-17:00, Fr 08:00-16:00

Anfahrt


Anzeige