Tipps für Vielflieger: Meilen sammeln, Koffer packen, Einreise vereinfachen

Beratung

Flugzeug über der Elbe, © hamburg-magazin.de

Flugzeug über der Elbe, © hamburg-magazin.de

Vielflieger sind routiniert im Flüge buchen, Meilen sammeln und Koffer packen. Dennoch gibt es auch für die flugerfahrensten Geschäftsleute noch Tipps, die das Vielfliegen erleichtern können. Denn es stellt den Fluggast ja vor die immer gleichen Herausforderungen. Hier ein paar Anregungen, wie diese am besten zu meistern sind.

Meilen sammeln mit Raffinesse

Meilen sammeln ist für Vielflieger eine Selbstverständlichkeit. Denn die kommen ja ganz von selbst zusammen. Aber auch routinierte Meilensammler sollten dabei einiges beachten. Wie kann man auf einem Flug die meisten Meilen einheimsen? Vor allem beim Buchen von Prämienflügen in der Business Class und der First Class lässt sich gegenüber anderen Buchungen ein Mehrwert erreichen. Dabei sollte man vor allem auch die Buchungsklasse beachten, von der die gewonnene Meilenanzahl ebenfalls abhängt.

Es ist hingegen nicht notwendig, unbedingt immer bei der gleichen Fluggesellschaft zu buchen. Wer beispielsweise Miles & More sammelt, kann neben der Lufthansa auch bei allen anderen Star Alliance Partner-Airlines buchen. Optimal ist es aber auf jeden Fall, mehr als ein Programm zum Meilen sammeln zur Verfügung zu haben. So kann man für jeden Flug das individuell geeignetste auswählen.

Bei der Einlösung von Prämientickets sollte man unbedingt die fälligen Steuern und Gebühren berücksichtigen, die sich je nach Programm erheblich unterscheiden können. Einen bei der einen Airline gewonnen Status kann man eventuell bei einer anderen Fluggesellschaft matchen. So ein Status Match nimmt alle gewonnen Vorteile von einem Anbieter zum nächsten mit.

Aber Meilen kann man nicht nur beim Fliegen an sich sammeln, auch am Boden lässt sich der Status aufstocken. Mit Airlines kooperierende Unternehmen wie Kreditkartenanbieter, Autovermieter oder Hotels buchen bei der Nutzung ihrer Dienste ebenfalls Meilen auf das Konto des Kunden. Darüber hinaus gibt es Punktewährungen, die in Meilen umgewandelt werden können.

Manchmal kann es sich lohnen, Meilen günstig zuzukaufen, denn damit lässt sich der Ticketpreis mitunter zur Hälfte reduzieren. Auch den Loungezugang kann man sich erkaufen, wenn die gesammelten Meilen dafür nicht ausreichen. Dafür gibt es spezielle Anbieter, die für eine Jahresgebühr den Zugang zu Flughafenlounges auf der ganzen Welt ermöglichen.

Koffer packen mit Geschick

Wer häufig seine Koffer packen muss, profitiert auf Dauer von einer Packliste. Diese bringt man heutzutage natürlich nicht mehr zu Papier, man bedient sich dafür einer der zahlreichen zur Verfügung stehenden Apps. Die digitale Version der Packliste lässt sich mit der Zeit optimal auf die verschiedenen Vorgaben abstimmen, so dass schließlich für alle Eventualitäten eine passende Liste vorhanden ist.

Die größte Herausforderung beim Koffer packen ist die bestmögliche Ausnutzung des begrenzten Platzangebots. Wenn es um weniger empfindliche Kleidungsstücke wie Shirts, Unterhemden und Jeans geht, sollte hier die Devise 'Rollen statt Zusammenlegen' heißen. Denn aufgerollt werden diese Textilien knitterfrei und äußerst platzsparend verstaut.

Bei Anzügen und Oberhemden steht der einwandfreie Zustand vor der Platzfrage, hier sind Kleiderhüllen die bessere Wahl. Für dennoch entstehende kleine Knitterfältchen gibt es einen Trick: Hängt man die Stücke unmittelbar nach dem Duschen in den warmen Dunst des Badezimmers, wirken sie hinterher beinahe wie frisch gebügelt.

Mit durchdachter Packplanung und kleinem Gepäck reist es sich effizienter. Denn wer nur mit Handgepäck unterwegs ist, erreicht den Ausgang wesentlich schneller als die anderen Fluggäste, welche am Gepäckband auf ihre eingecheckten Koffer warten müssen.

Schnell mal in die USA

Vielflieger haben keine Zeit für komplizierte Reiseformalitäten übrig. Wer schnell mal in die USA reisen muss, braucht eine effiziente Lösung für die Abwicklung seiner Einreise. Da bietet sich ein ESTA Antrag an. Das "Electronic System for Travel Authorization" dient als beschleunigte Alternative zu den verschiedenen Visa und erleichtert die Einreise.

Anzeige