HOME & GARDEN Hamburg im Derby-Park Klein Flottbek

Wohnen, Haus & Garten

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 26.06.2019)

Stimmungsvoller Musik lauschen, Künstlern über die Schulter schauen und selbst kreativ werden, daneben Inspirationen für Heim und Garten finden und feinste Delikatessen genießen – die HOME & GARDEN Hamburg ist nicht nur eine Veranstaltung, bei der nach Herzenslust gestöbert, gebummelt und geshoppt wird.

Sie hat sich darüber hinaus zu einer ganz besonderen Erlebnisreise entwickelt. Vom 27. bis 30. Juni 2019 locken nicht nur ausgefallene Einkaufsfreuden, sondern auch ein interessantes, vielfältiges Rahmenprogramm in den Derby-Park Klein Flottbek.

Zu einem besonderen Highlight der HOME & GARDEN Hamburg zählt die 7. Trakehner Landesstutenschau am Samstag, 29. Juni 2019: Der Trakehner-Verband Schleswig-Holstein/Hamburg präsentiert im Rahmen der Messe die besten TrakehnerstutenSchleswig-Holsteins und Hamburgs. Die Richterteams ermitteln ab 10.00 Uhr die Siegerinnen der verschiedenen Altersklassen sowie die Landessiegerstute.

Die "Norddeutschen Meisterschaften der Floristen" sind sicherlich nicht nur etwas für Blumenfans. Am 29. und 30. Juni 2019 wird es für alle Messebesucher spannend, wenn die Künstler der Floristik ganztägig um die "Silberne Rose Nord" kämpfen. Als Wettbewerbsarbeiten stehen unter anderem florale Raumteiler und Damenhüte sowie gepflanzte Arbeiten auf dem Programm. Den Abschluss der blumigen Meisterschaft bildet die Siegerehrung am Sonntag um 16.30 Uhr.

Unter dem Titel "Kreiere Dein eigenes Bouquet" dürfen die Besucher beim Bloomgerie Blumenbulli an allen drei Messetagen kreativ werden und aus dutzenden Schnittblumen ein individuelles Bouquet binden – ein Workshop zum Anfassen und Mitmachen.

Ihr Name ist Programm: "Balkonfreundin" ist eine Hamburger Agentur für Balkon und Terrassenverschönerungen. Dabei gelingt Sandra Schäfer der Mix aus optimalen Begrünung, passenden Möbeln und der Abrundung durch Deko-Elemente. Während früher eine Orangerie als Synonym für "die Sammlung von exotischen, nicht winterfesten Gewächsen" stand, überträgt sich dieser Begriff seit dem 18. Jahrhundert auf die Gebäude, in denen die Sammlungen untergebracht werden. Auf der HOME & GARDEN Hamburg sind Orangerien von "Exklusive Gartenobjekte" ausgestellt, die nach historischen Vorbildern gefertigt sind und in denen man die Gartensaison in stilvollem Ambiente genießen kann.

Wer mehr über die Kunst der Gartengestaltung erfahren, Gartendenkmäler kennenlernen und sich mit gleichgesinnten Menschen austauschen möchte, ist am Stand der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur e. V. genau richtig. Zu deren Aktivitäten gehören unter anderem Jahrestagungen und Kongresse, aber auch kleine und große Reisen.

Die Künstler Peter Lei und Nils Winderlich fertigen aus Stahl, Bronze, Kupfer oder Naturstein ausdrucksvolle Kunst- und Gebrauchsobjekte. Geschmiedete Skulpturen, Mond- und Lichtobjekte in außergewöhnlichen Formen und Farben wecken dabei das Interesse der Besucher. Daneben präsentiert die Künstlerin Babette Fischer aus Ahrensburg Metallobjekte wie Feuerkörbe und Gartenobjekte.

Hausarbeit zählt sicherlich nicht zu unserem liebsten Hobby. Bei der Vorwerk Deutschland Stiftung können sich die Besucher von der Produktreihe Kobold überzeugen lassen, wie Hausarbeit ganz leicht von der Hand gehen kann.

Unterwegs auf alternativen Pfaden ist man mit den Oldtimer Bullis der Waterkant Touren. Der etwas andere Stadttourenanbieter bringt den Besuchern die versteckten Juwelen der Elbmetropole näher. Eine ganz gemütliche Reise im eigenen Tempo unternimmt man mit dem Retro-Camper. Möglich macht dies die Firma Old Honk, die ihre Bullis für einen Wochenendtrip oder auch eine längere Reise wie etwa nach Schweden, Norwegen oder Dänemark vermietet.

Während der Modenschau vom Label Meier.Meier treten nicht nur die bekannten Designer-Zwillinge Claudia und Christina Meier auf und führen ihre neuesten Modekollektionen im Doppelpack vor. Auch ihre Mutter Margarete ist am Samstag und Sonntag mit auf dem Laufsteg.

Für beschwingte Klänge sorgt am Donnerstag und Freitag das Quartett "Die Akustischen Vier". An wechselnden Standorten begeistern sie mit Pop, Beat und Swing und erwecken mit ihren Liedern, "Erinnerungen an die ersten gestohlenen Küsse im Partykeller der Eltern". Rasoul Khalkhali und seine Salsa-Freunde führen am Sonnabend und Sonntag das musikalische Programm fort und zeigen, wie schnell man einfache Salsa-Schritte erlernen kann.

Für den Kenner des guten Geschmacks locken auch in diesem Jahr wieder hochwertige Produkte in den Fine Food Pavillon. Darunter zählen Kräuterbitter in Apothekerflaschen, Pestocreme aus Hülsenfrüchten, Gesundheitsgetränke sowie typisch norddeutsche Köstlichkeiten.

Während die Besucher flanieren, shoppen, speisen und sich unterhalten, sorgen fleißige Helfer für den Transport der Waren ins Depot, wo man seine Einkäufe am Ende des Messebesuches bequem mit dem Auto abholen kann.

Parkraum ist in unmittelbarer Nähe des Ausstellungsgeländes vorhanden. Park-and-Ride-Möglichkeiten können am nahe gelegenen Elbe-Einkaufszentrum genutzt werden. Die S-Bahn Klein Flottbek fährt bis zum Haupteingang in der Jürgensallee. Ein weiterer Zugang zum Messegelände befindet sich in der Baron-Voght-Straße.

Quelle: Das AgenturHaus

Wann?27. bis 30. Juni 2019, jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr
Wo?Derby-Park Klein Flottbek
Eintritt:14,- Euro, frei für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Ortsinformationen

Derbyplatz Klein Flottbek
Hemmingstedter Weg 2
22607 Hamburg
Telefon: 040/828182
Ticket-Line 01805 11 91 15 (14 Ct./Min. aus dt. Festnetz, Mobil max. 42 Ct./Min.)

Anfahrt


Anzeige