AHOI – Neuer Souvenir-Shop auf der Reeperbahn

Souvenirs & Geschenke

AHOI Souvenir-Shop Sankt Pauli, Pressefoto

AHOI Souvenir-Shop Sankt Pauli, Pressefoto

Pünktlich zum Endspurt im Weihnachtsgeschäft öffnet der "AHOI Souvenir-Shop" auf rund 50 m² seine Türen und lädt Touristen, aber auch Hamburger ein, wertige und außergewöhnliche Hamburg-Souvenirs als Mitbringsel und zum Verschenken zu erwerben.

Spezialiltäten und Delikatessen von Hamburger Manufakturen, wie Kaffee, Tee, Gewürze und Spirituosen sind in einer feinen Auswahl erhältlich. Auch typische Souvenirs wie kleine Rettungsringe, Kissen, Notizbücher und Kaffeetassen lassen sich unter den rund 150 verschiedenen Produkten finden.

Unter anderem werden Produkte von Speicher & Consorten, Jennifer Bröse, Moin Amour, Nina Hasselhuhn, Sankt Paula und Woodcardz angeboten. Christopher Stapel (46), Geschäftsführer AHOI Souvenir-Shop und AHOI Restaurant, möchte mit dem Angebot im AHOI Souvenir-Shop gezielt einen Gegenentwurf zu den bisher vorhandenen Souvenirläden auf der Reeperbahn anbieten: "Ich finde, es darf ruhig alles ein bisschen wertiger und qualitätvoller auf der Reeperbahn werden. Außerdem ist es mir wichtig, den Künstlern der Stadt und des Stadtteils eine Plattform zu bieten, um ihre oftmals in Handarbeit produzierten kleinen Produkte einer großen Kundschaft zu präsentieren. Der AHOI Souvenir-Shop soll zudem Begegnungsstätte und ein Ort zum Verweilen sein."

Ein Laden wie aus einer anderen Welt: Im Inneren des Shops finden sich Möbel aus einer längst vergessenen Zeit wieder. Auf alten Buffets und einer langen Holz-Ladentheke aus dem 20. Jahrhundert sind die feinen und außergewöhnlichen Mitbringsel angerichtet.

In Kürze wird es zudem Live-Abfüllungen der Hamburger Marke "AHOI Rum Sankt Pauli" geben. Dazu werden große Tanks im Shop installiert, in der der Rum gelagert wird. Die Kunden können zusehen, wie
der Rum in die Halbliter-Tonflaschen mit dem markanten Bügelverschluss abgefüllt werden und dürfen dann ein gutes Stück St. Pauli mit nach Hause nehmen oder in die Welt hinaus tragen.

Am Ende der Reeperbahn tut sich was. Vieles hat sich in den letzten Jahren auf der Reeperbahn entwickelt. Überwiegend rund um den Spielbudenplatz sind neue gastronomische Angebote, Clubs und Bars entstanden. Nun schickt sich auch das Ende der Reeperbahn im Bereich des Beatles-Platzes, der Großen Freiheit und Nobistor an, aus seinem Dornröschenschlaf zu erwachen.

So verkündete kürzlich die Hamburger Brauerei ASTRA, im Frühjahr 2018 eine Hausbrauerei mit Gastronomie in den früheren Räumlichkeiten von "Möbel Brandes" zu eröffnen. Ebeneso im Frühjahr wird neben dem AHOI Souvenir-Shop an der Reeperbahn das "AHOI Restaurant" eröffnen, in dem es klassisch-hanseatische Küche gepaart mit einer Vielfalt von über 50 Kreativbieren und einer riesigen Auswahl besonderer Rumsorten geben wird. Bereits im Januar eröffnet am gleichen Standort das US-amerikanische Gastro-Konzept Hooters seine Türen und bietet ein großes und vielseitiges Sport-TVProgramm auf 20 Flatscreens an und serviert dazu das passende Essen mit Chicken Wings, Hamburgern und vielen anderen Leckereien an.

Ortsinformationen

AHOI Souvenir-Shop
Reeperbahn 157
20359 Hamburg

Anfahrt


Anzeige