Original Hamburger Spezialität: Hamburger Goldmandeln

Souvenirs & Geschenke

Hamburger Goldmandeln, © Gerd Brechelt KG

Hamburger Goldmandeln, © Gerd Brechelt KG

Noch auf der Suche nach einem original Hamburger Weihnachtsgeschenk? Die fein gebrannten Mandeln  der Familie Veldkamp haben seit Mitte des 19. Jahrhunderts Tradition auf dem Dom. Inzwischen wurde das Sortiment um Bio-Cashewnüsse mit schwarzem Sesam und die Bio-Mandeln Mumbai erweitert. Erhältlich sind die Produkte in ausgewählten Hamburger Geschäften sowie über den Online-Shop.

Über 100 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Zuckerwaren ist die wichtigste Zutat für die knusprigen Hamburger Goldmandeln. Die frischen Mandeln werden nach einem alten, von Generation zu Generation weitergegebenen Familienrezept mit wenig Zucker gebrannt.   

Als besondere Innovation werden ausschließlich spanische Bio-Mandeln mit Bio-Rohrohrzucker für die gebrannten Spezialitäten verwendet. Alle Nuss-Sorten sind für die vegane Ernährung geeignet, da sie viele Nährstoffe enthalten und ohne Konservierungsmittel, Aromen und Tierprodukte hergestellt werden.

Hamburger-Goldmandeln

Die Hamburger Goldmandeln bestehen zum größten Teil aus spanischen Bio-Mandeln der Sorte Largueta, die mit Bio-Rohrohrzucker gebrannt werden. Die speziellen Goldmandeln hat Tom Veldkamp zu Ehren von Mutter Veldkamp kreiert, da ihr ein goldenes Herz nachgesagt wurde. Sie schloss ein Tag während des Hamburger Doms ihr Café und lud kostenlos Waisenkinder zu Kakao und Gebäck ein.

Zum Andenken an Mutter Veldkamp werden die Mandeln in 22 karätigem Blattgold geschwenkt – so wird daraus ein ganz besonderer Luxusgenuß. Gold wird nachgesagt das Energiesystem des Körpers zu unterstützen.

Durch das essbare Blattgold dürfen die Hamburger Goldmandeln zwar nicht als reines Bio-Produkt deklariert werden, aber selbtsverständlich werden nur Zutaten von höchster Qualität und bestem Geschmack für die Herstellung verwendet.

Bio-Cashewnuss mit schwarzem Sesam

Die edle Bio-Cashewnuss ist reich an Magnesium, Phosphor und Linolsäure. Sie gehört zu den kalorien- und fettärmsten Nüssen und besitzen ein sehr zartes, buttriges Aroma. Sie sind ähnlich wie Mandeln süß, jedoch sahniger und weicher.

Der schwarze Sesam hat einen milden, nussigen Geschmack und eignet sich deshalb hervorragend für diese Spezialität. Die schwarzen Sesam-Tupfer unter der glänzenden Oberfläche geben der mit Bio-Rohrohrzucker gebrannten Nuss ein unverwechselbares Aussehen.

Bekannt ist der schwarze Sesam aus der Japanischen Küche und Medizin. In der Chinesischen Diätetik, der Jahrtausende alten energetischen Ernährungslehre der Chinesen, gilt schwarzer Sesam als kräftigendes Mittel für die "Wurzelenergie" der Nieren und der Leber. Es wird ihm nachgesagt, das einzige Nahrungsmittel zu sein, das die Nieren-Essenz wieder aufbaut.

Bio-Mandel Mumbai

Die von Hand geschwenkte Bio-Mandel Mumbai wird beim Brennen mit einer sehr geringen Menge Bio-Rohrohrzucker ummantelt. Kostbare Gewürze des Orients, wie Bio-Ingwer und Bio-Kardamom, verleihen der Bio-Mandel Mumbai zudem einen zarten Hauch Indiens.

Der Duft der Mandel ist angenehm warm und farbenreich. Präsent, aber dennoch dezent, entwickelt sich ein leicht scharfer Geschmack auf der Zunge, der nach einem kurzen Aufflackern schnell wieder vergeht.

Egal welche Sorte – die gebrannten Spezialitäten sind ein Stück Hamburger Tradition und eine schöne Geschenkidee!

Hier geht's direkt zur Bestellung >>

Hamburger Goldmandeln, © Gerd Brechelt KG
Hamburger Goldmandeln, © Gerd Brechelt KG

Anzeige