Affordable Art Fair Kunstmesse

Ausstellungen & Museen

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 12.11.2018)

Tickets für die Affordable Art Fair direkt hier bestellen

"Kunst für alle!" ist auch in diesem Jahr das Motto der Hamburger Affordable Art Fair in der Halle A3 der Hamburger Messe. 80 Galerien zeigen vom 15. bis 18. November 2018 wieder Werke von bekannten Größen und Newcomer Artists in einem Preisrahmen von 100 bis 7.500 Euro, die vor Ort direkt erworben werden können. Im letzten Jahr besuchten rund 20.000 Sammler und Interessierte die Messe.

Erfahrenen Kennern eine große Auswahl an Galerien und Künstlern zu bieten und gleichzeitig Kunst-Neulinge zu begeistern, das ist das Konzept der Messe. Die Affordable Art Fair wurde 1999 vom Londoner Galeristen Will Ramsay gegründet, inzwischen finden 13 Messen in neun Ländern weltweit statt. Seit ihrem Launch haben 2,3 Millionen Besucher die Messen besucht und Kunst für 380 Millionen Euro gekauft. Seit 2012 ist die Affordable Art Fair auch in Deutschland vertreten und findet jährlich in Hamburg statt.

Das Rahmenprogramm der Affordable Art Fair ist genauso abwechslungsreich wie die Messe: ein Collectors Talk am Samstag, 17. November 2018, um 15.00 Uhr, die beliebten Siebdruck-Workshops von "we are visual" (zweimal täglich), kostenlose Führungen und Kinderbetreuung gehören dazu. Bei der Late View am Donnerstag, 15. November 2018, von 18.00 bis 22.00 Uhr, lässt sich die Kunst bei Drinks und DJ-Musik genießen. Bars und Food-Stände des neuen Messe-Caterers Käfer GmbH versorgen die Gäste während des gesamten Zeitraums mit Getränken und Speisen.

Wann?15. bis 18. November 2018, Do 11.00 bis 22.00, Fr-Sa 11.00 bis 20.00, So 11.00 bis 18.00 Uhr
Wo?Hamburg Messe Halle A3
Eintritt:ab 12,- Euro
Karten:Direkt hier Tickets für die Affordable Art Fair buchen.

Ortsinformationen

Hamburg Messe und Congress GmbH
Messeplatz 1
20357 Hamburg
Telefon: 040 - 35690

Anfahrt


Anzeige