Parley stellt seine Ocean Plastic®-Bags in Zusammenarbeit mit renommierten zeitgenössischen Künstlern vor

Mode

Ocean Plastic®-Bags, © Parley

Ocean Plastic®-Bags, © Parley

Parley kündigt die Einführung der Ocean Plastic®-Bags an, die in Zusammenarbeit mit renommierten zeitgenössischen Künstlern wie etwa Doug Aitken, Walton Ford, Jenny Holzer, Pipilotti Rist, Ed Ruscha, Julian Schnabel oder Rosemarie Trockel entstanden sind.

Die limitierten Taschen sind aus Ocean Plastic® hergestellt – einem hochwertigen Material, das aus wiederverwerteten Kunststoffabfällen entsteht, die durch ein globales Reinigungsnetzwerk von abgelegenen Inseln, Gewässern und Küstengebieten gewonnen werden.

Die Parley Ocean Bag Künstlerserie ist Teil einer fortlaufenden Zusammenarbeit zwischen Parley und weltbekannten zeitgenössischen Künstlern.

Der Kauf eines Ocean Bags unterstützt das Parley Ocean Plastic:

  • Jeder Parley Ocean Bag wird aus ca. fünf Plastikflaschen hergestellt, die von Parleys Netzwerk aufgesammelt wurden
  • Jeder Kauf sichert die Entsorgung von ca. 9 kg maritimem Plastikmüll

Die Ocean Bags können unter anderem hier erworben werden: shop.parley.tv.

Quelle: Silk Relations GmbH

Anzeige