Fünf gute Gründe für den Kauf von Second Hand Kleidung

Mode

ubup Webseite, Pressefoto

ubup Webseite, Pressefoto

Pre-loved Fashion: Warum der Kauf von Second Hand Mode im Trend ist

Verbraucher kaufen heute so viele Kleidungsstücke wie nie zuvor, im Schnitt 60 pro Jahr. Immer mehr Menschen denken aus finanziellen und ökologischen Gründen über den Kauf von Second Hand Mode nach. Wer noch zögert: Deutschlands größter Second Hand Onlineshop www.ubup.com nennt fünf gute Gründe für den bedenkenlosen Kauf von pre-loved Fashion.

Second Hand ist günstiger

Beim Kauf von Kleidung aus zweiter Hand lässt sich kräftig sparen. Vom High Street Label, über aktuelle Trendmarken bis hin zu Designer-Teilen: Es war noch nie so leicht wie heute, sich günstig und zugleich modisch neu einzukleiden. Bei www.ubup.com finden Nutzer bequem online von Zuhause ihre neuen Lieblingsstücke mit einer Preisersparnis von bis zu 90 %.

Second Hand schont die Umwelt

Je länger Kleidung getragen wird, desto weniger muss neu produziert werden. Der Kauf von Second Hand Mode verlängert den Lebenszyklus von bereits hergestellten Teilen, die ihrem Vorbesitzer nicht mehr gefallen oder nicht mehr passen. Das spart wertvolle Ressourcen wie Wasser, Rohstoffe und Energie. Die Herstellung einer Jeans benötigt etwa 7.000 Liter Wasser, soviel wie ein einzelner Mensch in fünf bis sechs Jahren trinkt. Auch der Ausstoß von CO2 lässt sich verringern: Denn sowohl bei der Neuproduktion als auch bei der Entsorgung von Kleidung entstehen giftige Gase.

Second Hand ist besser für die Gesundheit

Bei der Herstellung neuer Kleidungsstücke kommen eine Reihe von Chemikalien zum Einsatz. Insgesamt ein Viertel aller weltweit eingesetzten Chemikalien gehen auf die Textilbranche zurück. Gerade Menschen mit empfindlicher Haut oder kleine Kinder vertragen Second Hand Mode oftmals sehr gut, da die Kleidungsstücke durch mehrmaliges auslüften und waschen weniger Schad- oder Farbstoffe als Neuware besitzen.

Second Hand ist von guter Qualität

Viele weiterverkaufte Teile sind nie oder nur selten getragen worden. Entweder hat es dem Vorbesitzer nicht gepasst oder hat letztlich doch nicht dem Geschmack des Käufers entsprochen. Bei www.ubup.com können Nutzer darauf vertrauen, dass die Qualität der angebotenen Kleidungsstücke vorab von den Mitarbeitern von Hand geprüft wurde. Jeder Artikel im Shop wird einzeln fotografiert und entspricht dem beschriebenen Zustand.

Second Hand online shoppen ist sicher

Mittlerweile finden Käufer beim Onlineshopping von Second Hand Mode eine genauso große Auswahl an Lieblingsteilen wie bei anderen großen Anbietern im Netz vor. Bei rund 800.000 Artikeln und über 1.500 Marken steht Kunden auf www.ubup.com eine Vielzahl an verschiedenen Größen, Schnitten und Stilen zur Verfügung. Kostenfreier Versand und Rückversand deutschlandweit sowie ein telefonischer Kundenservice garantieren Nutzern ein sicheres und bequemes Einkaufserlebnis von zuhause aus.

Quelle: momox

Anzeige