nextbike

Mode

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 01.09.2014)

Wer bei Leihfahrrädern keine Abstriche hinsichtlich Stil und sportlicher Eleganz machen möchte, liegt mit nextbike richtig. Das in Deutschland, Österreich und Neuseeland vertretene Fahrradverleihsystem hat seine auffälligen Classic und Comfort Cruiser seit 2008 in Hamburg aufgestellt.

Zu finden sind die nextbikes an 40 exponierten Standorten in der Innenstadt: Zum Beispiel Neuer Jungfernstieg, Europa Passage/Reesendamm, Glockengießerwall, Dammtor, Mönckebergstraße, Rathausmarkt, U-Bahn Station Hallerstraße.

Auf der Internetseite von nextbike kann man sehen, wo genau die Mieträder zur Ausleihe bereitstehen und sich für den Service freischalten lassen. Später genügt nur ein Anruf unter Telefon 0 30/69 20 50 46, um die Zahlenkombination für das Codeschloss zu erhalten und loszuradeln. Pro 30 Minuten kostet die Nutzung 1,- Euro, jede weitere 30 Minuten 1,- Euro, ein ganzer Tag 9,- Euro. Bezahlt wird mit Kreditkarte oder per Lastschrift.

Einmal angemeldet, kann nextbike fortan in jeder Stadt und rund um den Globus genutzt werden. nextbike vereint mobile Werbung mit der Dynamik eines sympathischen, umweltfreundlichen Verkehrsmittels. Auf auffälligen harmonisch in den Fahrradrahmen integrierten Werbeflächen kann jeder seine Botschaft in Hamburg günstig präsentieren. Das macht das System wirtschaftlich so effizient.

Anzeige