Weihnachtsshopping im Archäologischen Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg

Märkte & Flohmärkte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 21.11.2018)

In wenigen Wochen ist Weihnachten! Pünktlich zur Adventszeit hat das Archäologische Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg wieder ein buntes Weihnachtsangebot zusammengestellt. Für alle, die noch keine Geschenke für ihre Lieben haben, bietet das Museum eine echte Shopping-Alternative. In diesem Jahr wartet das Museum mit zwei besonderen Harburgensien auf: Die berühmte und erstmals digital kolorierte Harburg-Ansicht von Merian sowie die neue Publikation, die gerade frisch zum 120. Museumsgeburtstag erschienen ist. Und auch auf dem traditionellen Harburger Weihnachtsmarkt ist das Museum wieder mit einem Mitmachprogramm vertreten.

Der Museumsshop bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel genau das Richtige. Das Sortiment umfasst neben einer umfangreichen Sammlung von Büchern, Ausstellungskatalogen und faszinierenden Schmuck-Repliken auch Geschenkideen rund um die aktuelle Ausstellung "Margiana". Eine breite Produktpalette, die schon so mancher Geschenksuche ein erfolgreiches Ende bereitet hat. Und noch einen großen Vorteil bietet das Weihnachtsshopping im Museum: Es kann auch sonntags eingekauft werden! Der Shop ist auch unabhängig von einem Museumsbesuch zugänglich. Das Angebot des Museums ist in diesem Jahr zudem eine Fundgrube für Harburgfans.

So war Harburg noch nie zu sehen: Das berühmte Harburg-Panorama von Merian verblüffend modern

Harburgern ist sie bestens bekannt: Die berühmte Harburg-Ansicht von Caspar Merian aus dem Jahr 1654. Der überaus repräsentative, fast einen Meter breite Kupferstich war bisher nur in schwarz-weiß-Optik zu sehen. In einem europaweit einzigartigen Pilotprojekt des Stadtmuseums Harburg wurde er nun erstmals digital koloriert und somit fotorealistisch zu neuem Leben erweckt. Der farbige Merian kann jeweils im Format 90 x 40 cm im Museumsshop als Druck auf hochwertigem Hahnemühlen-Papier für 49,- Euro, als Fotoabzug auf einer Alu-Dibond-Platte für 169,- Euro und als hochwertiger Druck hinter Acryl-Glas mit einem Holzrahmen für 299,- Euro erstanden werden. Sonderaktion: Vom 21. bis 25. November 2018 feiert das Museum seinen 120. Geburtstag. In dieser Zeit gibt es beim Kauf eines Merians auf Alu-Dibond-Platte oder hinter Acryl-Glas jeweils eine Publikation "Die Harburger Schloßstraße" gratis dazu.

Archäologisches Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg präsentieren neue Publikation: "120 Jahre Archäologisches Museum Hamburg, Stadtmuseum Harburg, Helms-Museum"

In diesem Jahr jährt sich die Gründung des heutigen "Archäologischen Museums Hamburg und Stadtmuseums Harburg" zum 120. Mal. Pünktlich dazu hat das Haus die neue Museumspublikation "120 Jahre Archäologisches Museum Hamburg, Stadtmuseum Harburg, Helms-Museum“ herausgebracht. Das Buch bietet eine Chronologie von den Anfängen im Jahr 1898 bis zur Gegenwart und würdigt die wechselvolle Geschichte des Museums mit vielen interessanten Fakten und bisher unveröffentlichten Bildern. Das Buch ist ab dem 21. November 2018 im Museumsshop erhältlich und kann zum Preis von 24,80 Euro erworben werden.

Das Archäologische Museum Hamburg auf dem Harburger Weihnachtsmarkt

Auf halber Strecke zum Weihnachtsfest gibt es einen wichtigen Termin: Der Harburger Weihnachtsmarkt! Er stimmt schon ab dem 22. November 2018 auf die magischste Zeit des Jahres ein und auch in diesem Jahr nimmt das Archäologische Museum Hamburg die Besucher des Marktes wieder mit auf eine Entdeckungstour. Vor dem illuminierten Harburger Rathaus dürfen sich besonders die kleinen Weihnachtsmarktbesucher auf ein kostenfreies Angebot freuen.

Feuer & Stein

In der Mit-Mach-Station gehen die Kinder auf eine Reise weit zurück in die Steinzeit. Aus Feuerstein stellen sie Werkzeuge her und lernen die Technik der steinzeitlichen Feuererzeugung kennen. Es wird gezeigt, wie die Funken fliegen, wenn Feuerstein und Katzengold aufeinander treffen und den Zunder zum Glimmen bringen.

Termin: Samstag, 8. Dezember 2018, 15.00 bis 17.00 Uhr

Beutel-Werkstatt

In der Mit-Mach-Station begeben sich die Kinder auf eine Zeitreise und fertigen aus bunten Filzstoffen einen Beutel. Mit der Bügelschere wird geschneidert, mit dem Knochenpriem die Löcher gestochen. Dann nur noch die Schnur durchziehen und schon ist der Beutel fertig, den man gut am Gürtel tragen kann.

Termin: Donnerstag, 20. November und 29. Dezember 2018, jeweils 16.00 bis 17.30 Uhr

Die Angebote finden auf der Bühne des Harburger Weihnachtsmarktes statt und sind kostenfrei.

Gutscheine für das Museum

Und noch eine Idee aus dem Museumsshop: Der Weihnachtsmann verschenkt auch gern eine spannende Entdeckungsreise durch das Museum in Form eines Gutscheins für einen Museumsbesuch oder eine individuelle Gruppenführung.

Noch bis Sonntag, 23. Dezember 2018, kann täglich (Di-So) von 10.00 bis 17.00 Uhr im Museum in entspannter Atmosphäre nach Weihnachtsgeschenken gestöbert werden.

An den Weihnachtsfeiertagen ins Museum

Geschenke ausgepackt? Genug gegessen? Dann ab ins Museum: Am zweiten Weihnachtsfeiertag öffnet das Archäologische Museum Hamburg seine Pforten und ist damit am Feiertag eine gute Alternative für die Freizeitgestaltung der Familie.

Ortsinformationen

Archäologisches Museum Hamburg - Außenstelle: Schauraum Bischofsturm
Kreuslerstr.
20095 Hamburg
Telefon: 040 - 3257400

Öffnungszeiten

Mo-Fr 10:00-13:00 15:00-17:00 Sa 10:00-13:00

Anfahrt


Anzeige