Weihnachtlicher Gänsemarkt

Märkte & Flohmärkte

Weihnachtlicher Gänsemarkt, Pressebild

Weihnachtlicher Gänsemarkt, Pressebild

Ab Montag, 27. November 2017, lädt der Gänsemarkt zu einem märchenhaften Weihnachtsbummel durch das in diesem Jahr neu gestaltete Lebkuchen-Dorf. 

Der vorweihnachtliche Basar auf dem Gänsemarkt war schon immer ein beliebtes Ausflugsziel für Weihnachtsmarkt-Fans. In diesem Jahr präsentiert er sich mit einem völlig neuen, einzigartigen Konzept: als Dorf aus lauter Lebkuchen-Häuschen – zum Anbeißen schön! Selbst das große Eingangsportal wirkt wie frischgebacken. Zwar stoßen die Besucher hier nicht auf Hänsel und Gretel, dafür aber auf eine muntere Schar von Gänsen, die Bewacher des Dorfes.

Aus den Häuschen heraus wird erlesenes Kunsthandwerk, niveauvoller Weihnachtsschmuck sowie köstlicher Gaumenschmaus feilgeboten und Zitate-Tafeln um das Lessing-Denkmal herum laden zu einem literarischen Rundgang ein. Das tägliche Kulturprogramm aus Lesungen und musikalischen Darbietungen unterstreicht die Poesie dieses märchenhaften Weihnachtsmarkts.

Eine Charity zu Gunsten der Stiftung Kinderjahre rundet diesen Weihnachtsmarkt ab. Besucher, die eines der ausgestellten Lebkuchen-Häuschen in der Gänsemarkt Passage ersteigern, tun dies für den guten Zweck.

Mehr Informationen und das komplette Kulturprogramm sind unter www.weihnachtsmaerkte-hamburg.de und www.facebook.com/WeihnachtlicherGaensemarkt/ abrufbar.

Wann?27. November bis 23. Dezember 2017, täglich 11.00 bis 21.00 Uhr, Gastronomie auslaufend bis 23.00 Uhr.
Wo?Gänsemarkt
Eintritt:frei

Ortsinformationen

Gänsemarkt
Gänsemarkt
20354 Hamburg

Anfahrt


Anzeige