Große Sortenvielfalt beim Rosenmarkt am Kiekeberg

Märkte & Flohmärkte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 16.07.2018)

Es blüht und duftet am Kiekeberg – am Sonntag, 22. Juli 2018, dreht sich im Freilichtmuseum alles um die Rose. Von 10.00 bis 18.00 Uhr verzaubert die Königin der Blumen jeden Marktbesucher. Ausgewählte Rosenanbieter und -züchter präsentieren eine beachtliche Vielfalt von rund 800 Sorten. Darüber hinaus beraten sie die Marktbesucher fachmännisch zur Pflege und Auswahl der Zierpflanze.

Die Aussteller zeigen eine beachtliche Bandbreite erlesener Pflanzen. Jeder Händler hat sich spezialisiert: Es gibt Wildrosen, Beetrosen, historische Sorten und neue Züchtungen. Die Experten geben Tipps zu Pflege und Schnitt, zur Düngung, Pflanzung und Veredelung. Sie vermitteln in Vorträgen ihr umfangreiches Fachwissen zur Geschichte der Rose von der Antike bis heute.

An weiteren Ständen finden Besucher Rosenkosmetik und Düfte, Kunsthandwerk und Köstlichkeiten aus Rosen, wie zum Beispiel Rosenlimonade. Dazu gibt es eine liebevolle Auswahl an Dekorationsartikeln für Haus und Garten.

Bei den Wahlen zur schönsten Rose und zur besten Duftrose küren die Besucher ihre Lieblingsblüte. Außerdem besucht die Rosenprinzessin aus Uetersen den Rosenmarkt. Für kleine Gäste bietet das Freilichtmuseum ein vielfältiges Mitmachprogramm an.

Für das kulinarische Wohl sorgen der Museumsgasthof "Stoof Mudders Kroog" mit typisch norddeutschen Gerichten und das Rösterei-Café "Koffietied" mit selbstgerösteten Kaffeespezialitäten. Außerdem können die Besucher Prosecco und Bowle im besonderen Ambiente der historischen Gebäude genießen.

Wann?Sonntag, 22. Juli 2018, 10.00 bis 18.00 Uhr
Wo?Freichlichtmuseum Kiekeberg
Eintritt:9,- Euro, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt

Ortsinformationen

Freilichtmuseum am Kiekeberg
Am Kiekeberg 1
21224 Ehestorf
Telefon: 040 - 7901760

Öffnungszeiten

Di-Fr 09:00-17:00, Sa, So 10:00-18:00

Anfahrt


Anzeige