Nienstedtener Adventsbummel

Märkte & Flohmärkte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 18.11.2017)

Am Samstag, 2. Dezember 2017, findet rund um den Nienstedtener Marktplatz der Adventsbummel statt. Die fröhliche, weihnachtlich und dörflich sympathische Atmosphäre im wunderschön geschmückten Nienstedten ist Jahr für Jahr ein Magnet für Aussteller und Besucher.

Auch in diesem Jahr kann sich die ganze Familie rund um den Marktplatz an Kunsthandwerk und Kulinarischem erfreuen. Die umliegenden Schulen sorgen mit ihren Chören für weihnachtliche Klänge. Ponyreiten, eine Weihnachtsrallye und der Nikolaus begeistern die kleinen Besucher. Spannung und schöne Preise der umliegenden Geschäfte bietet die Tombola zugunsten des Kinderhauses Mignon. Die Lose können bereits im Vorfeld in den Geschäften Nienstedtens erworben werden.

Die Organisatoren, die Benita Quadflieg Stiftung und der Rotary Club Hamburg-Elbe, freuen sich auf zahlreiche Besucher und eine fröhliche und besinnliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest!  

Über die Benita Quadflieg Stiftung

Die Benita Quadflieg Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, gesunde Kinder und Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsproblemen oder Behinderungen in ihrer Entwicklung zu fördern und zu integrieren sowie benachteiligten Kindern die Chance auf Gleichbehandlung in der Gesellschaft zu ermöglichen. Sie setzt sich dafür ein, dass auch diese Kinder aufgrund von Erziehung durch Beziehung Bausteine in ihrer kindlichen Entwicklung erleben, an die sie sich später gerne erinnern.

Die Benita Quadflieg Stiftung fördert derzeit ausschließlich Projekte zugunsten des Haus Mignon, nach dessen Gründerin sie benannt ist. Das Haus Mignon ist seit über 40 Jahren eine wichtige Anlaufstelle für Familien mit Kindern, die aufgrund von Frühgeburt, Krankheit, Behinderung oder traumatischen Erlebnissen in ihrer Entwicklung benachteiligt sind.

Wann?Samstag, 2. Dezember 2017, 13.00 bis 19.00 Uhr
Wo?rund um den Nienstedtener Marktplatz
Eintritt:frei

Anzeige