Kamerabörse im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Märkte & Flohmärkte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 29.01.2019)

Digitale Chips zum Frühstück und optische Linsen zum Mittagstisch! Die Europäische Kamerabörse in Hamburg wird Treffpunkt für Amateure, Profis und sammelnde Kameraliebhaber. 

Am Samstag, 2. Februar 2019, von 10.00 bis 16.00 Uhr sind im Bürgerhaus Hamburg-Wilhelmsburg wieder die Gourmets der klassischen und digitalen Fotografie-, Film- und Videotechnik auf der Jagd nach – Leckerbissen – unter den Gelegenheiten und Raritäten.

Es sind 16.000 klassische und digitale Kameras, Beamer, Blitze, Camcorder, DSLRs, Objektive, Fotodrucker, Vergrößerer, Projektoren, Stative, Spektive, Mikroskope, Nivellierer, Ferngläser und Zubehör im Angebot.

Von antiken Edelholzkameras für die Sammler, über bewährte, klassische Alltagskameras für Amateure und Profis, bis zu aktuellen Chipkameras sind Kameramodelle aller namhafter Hersteller für jeden Anspruch, Bedarf und Geldbeutel zu finden. Auch Unterwasserkameras, Luftbildkameras sowie andere Spezialkameras und Exoten gehören dazu. Besonders Digitalkameras sind wegen eines rasant schnellen Modellwechsels, hoher Stückzahlen am Markt und ständig steigenden Wettbewerbs, schon nach wenigen Monaten zu Tiefstpreisen zu finden.

Es ist für alle Teilnehmer ein kostenloser Kameraschätzdienst eingerichtet.

Wann?Samstag, 2. Februar 2019, 10.00 bis 16.00 Uhr
Wo?Bürgerhaus Wilhelmsburg
Eintritt:10,- Euro, Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten bis zum 25. Lebensjahr Eintritt frei
Info-Telefon:01 71/6 40 98 80

Ortsinformationen

Bürgerhaus Wilhelmsburg
Mengestraße 20
21107 Hamburg
Telefon: 040/7520170
Telefax: Fax 040/75201710

Öffnungszeiten

Di:
9.00 bis mindestens 21.00 Uhr
Mi:
9.00 bis mindestens 21.00 Uhr
Do:
9.00 bis mindestens 21.00 Uhr
Fr:
9:00 bis mindestens 14:00 Uhr
Freitags abends, am Wochenende und an Feiertagen ist das Bürgerhaus bei Veranstaltungen geöfnet.

Anfahrt


Anzeige