"Krimioper – Mord auf Backbord"

Theater, Oper & Ballett

Mord auf Backbord im Opernloft, © Inken Rahardt

Mord auf Backbord im Opernloft, © Inken Rahardt

Am Donnerstag, 30. Januar 2020, beginnt die Boarding Time für einen lustvollen Krimispaß mit mediterraner Musik von Opernklassikern bis 50er-Jahre-Schlagerschmacht.

Eine brandneue Krimioper! Diesmal geht es auf Kreuzfahrt ins Mittelmeer. Die Route führt von Spanien nach Italien, vorbei an Sevilla bis nach Capri und in den Golf von Neapel. Mit an Bord ist die glamouröse Opernsängerin Aline, die sich eher unfreiwillig eine Kabine mit der anhänglichen Touristin Rebecca teilen muss. Doch dann entpuppt sich Rebecca als Undercover-Ermittlerin, die auf der Jagd nach dem international gesuchten Verbrecher José ist. Dabei geraten die beiden Frauen immer wieder in brenzlige Situationen ...

Freuen Sie sich auf perfekte Morde aus Leidenschaft und mediterrane Melodien – von der andalusischen Habanera bis zur neapolitanischen Canzone sowie Arien aus Verdis "Il Trovatore", Bizets "Carmen", Leoncavallos "Pagliacci" und Mascagnis "Cavalleria rusticana".

Während Gäste der Krimioper musikalisch in See stechen, sorgt das einmalige Ambiente des Opernlofts mit direktem Elbblick und gelegen im alten Fährterminal Altona für das passende Flair. Sekt, Flammkuchen und Meer bietet die Bordküche des Opernlofts.

Quelle: Opernloft

Wann?30. Januar, 1./15. Februar und 7. März 2020, jeweils 19.30 Uhr
Wo?Opernloft
Eintritt:ab 26,- Euro
Tickets:Ticket-Hotline 0 18 06/70 07 33 (vom Festnetz 0,20 Euro/Gespräch, vom Mobilfunknetz höher) oder unter www.opernloft.de (print@home)

Ortsinformationen

OPERNLOFT Junges Musiktheater Hamburg e. V.
Van-der-Smissen-Straße 4
Telefon: 040 - 25 49 10 40

Anfahrt


Anzeige