Karl-May-Spiele 2019: "Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers"

Theater, Oper & Ballett

Karl-May-Spiele 2019 "Unter Geiern", Pressefoto

Karl-May-Spiele 2019 "Unter Geiern", Pressefoto

Vom 29. Juni bis zum 8. September 2019 zeigen die Karl-May-Spiele Bad Segeberg im Freilichttheater am Kalkberg das spannende Karl-May-Abenteuer "Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers".

Mitten in den Jagdgründen des roten Mannes liegt die Farm des Bärenjägers. Er ist ein Freund aller Roten – doch ein heftiger Sturm zieht am Horizont auf. Der Schwere Mokassin, der mächtige Häuptling der Sioux-Ogellallah, schwingt unbarmherzig den Tomahawk des Krieges gegen alle Bleichgesichter. Es gelingt ihm, mit einer mörderischen List auch die friedliebenden Schoschonen und den jungen Mandan-Krieger Wokadeh auf seine Seite zu ziehen. Bald schwebt der Geier über der Prärie, der Vogel des Todes.

Als der Bärenjäger inmitten der Rocky Mountains in die Hände der Sioux-Ogellallah fällt, scheint sein Schicksal besiegelt. Und auch Tiffany O’Toole, eine junge Schauspielerin auf dem Weg zur Ostküste, gerät in tödliche Gefahr. Die Krieger ziehen hinauf in die Berge, wo in einer mystischen Welt über den Wolken eine sagenumwobene Stadt liegen soll: das vergessene Reich eines verschwundenen Volkes. Das Abenteuer könnte schlimm enden – gäbe es da nicht zwei Männer, die sich an die Fährte der Entführer heften: der legendäre Apachenhäuptling Winnetou und sein weißer Blutsbruder Old Shatterhand. Zwischen brodelnden Geysiren und über dampfenden Kratern kommt es zum entscheidenden Kampf zwischen Gut und Böse. An der Seite der Blutsbrüder reitet Martin Baumann, der Sohn des Bärenjägers …

Die diesjährigen Gaststars sind: Alexander Klaws (Winnetou), Larissa Marolt (Tiffany O' Toole), Raúl Richter (Martin Baumann, der Sohn des Bärenjägers), Sascha Gluth (Old Shatterhand), Jogi Kaiser (Urs Bürgli), Nicolas König (Hong-peh-te-keh, der Schwere Mokassin), Fabian Monasterios (Wokadeh, der Weiße Büffel), Joshy Peters (Bärenjäger Baumann), Patrick L. Schmitz (Antonio Ventevaglio), Harald Wieczorek (Tokvi-Tey, der Schwarze Hirsch und Owens) und Sascha Hödl (Mo-haw).

Die Karl-May-Spiele sind ein Gemeinschaftserlebnis für die ganze Familie. Neben Spannung, Stunts und Feuerzauber erleben Sie auch Romantik und jede Menge Spaß. 7.500 Plätze in einem der schönsten Freilichttheater Europas erwarten Sie!

Quelle: Kalkberg GmbH Bad Segeberg

Wann?Premiere: 29. Juni 2019, 20.30 Uhr,
Aufführungen bis 8. September 2018, Do-Sa 15.00 und 20.00 Uhr, So 15.00 Uhr
Wo?Freilichttheater am Kalkberg, Bad Segeberg
Tickets:

Karten für die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg direkt hier bestellen oder telefonisch unter der Tickethotline: 01805/95 21 11 (0,14 Euro/Min./Mobilfunk max. 0,42 Euro/Min.) oder per E-Mail unter bestellung@karl-may-spiele.de 

Ortsinformationen

Bad Segeberg, Freilichttheater am Kalkberg
Karl-May-Platz 1
23795 Bad Segeberg
Telefon: 04551/95210
Telefax: Fax 04551/1030

Anfahrt


Anzeige