Internationales Sommerfestival auf Kampnagel

Theater, Oper & Ballett

© Frederik Röh

© Frederik Röh

Eröffnet wird das Festival mit der Weltpremiere von MARRY ME IN BASSIANI des französischen Kollektivs (LA)HORDE am 7. August 2019. Nach deren letztjähriger Jumpstyle-Überwältigung TO DA BONE, widmet sich dieses Stück dem spektakulären georgischen Volkstanz und den Rave-Protesten in der Hauptstadt Tiflis 2018.

Eine Woche später feiert die radikal-feministische Pop-Ikone PEACHES ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum mit einem futuristischen Bühnenhappening. 20 Jahre nach ihrem Bühnen-Debut zeigt das Sommerfestival jetzt die ganze Bandbreite ihres künstlerischen Universums: Im Kunstverein eröffnet Peaches am 9. August 2019 ihre erste Einzelausstellung, in der KMH präsentiert sie drei Club-Abende, und mit THERE'S ONLY ONE PEACH WITH THE HOLE IN THE MIDDLE schafft sie ein futuristisches Bühnenhappening mit 13 Musikern, 10 Performern und Gästen (15. bis 17. August 2019).

In der dritten Festival-Woche folgt dann ein Highlight für die Tanz-meets-Musik-Fans dieser Welt: Die Weltpremiere der kanadischen Choreografin Aszure Barton, die mit Arbeiten u. a. für das Bayerische Staatsballett oder die Mailänder Scala weltweit erstklassige Tanz-Compagnien in die Gegenwart tanzen lässt, heißt #WTF und entsteht mit ihrer eigenen Company und in Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Pianisten und Komponisten Hauschka hier in Hamburg (23. bis 25. August 2019).

In der Elbphilharmonie gibt's außerdem Konzerte von Soap&Skin mit stargaze (17. August 2019), Chilly Gonzales' weltweit erste Aufführung aller drei Solo-Piano-Teile an einem Abend (21. August 2019) und von Bell Orchestre (u. a. mit den Arcade Fire-Mitgliedern Sarah Neufeld und Richard Reed Parry) gemeinsam mit dem Aarhus Symfoniorkester (23. August 2019).

Bis dahin unterhält und gefällt die Kampnagel Spielzeit, die beste Wartezeitverkürzerin wo gibt. Unter anderem mit einem Konzert der von Chilly Gonzales produzierten Sensation Sarah McCoy, dem 2-tägigen Festival zur Theorie und Praxis des Lärms Noisexistance, und der nächsten Produktion aus dem Highlight-Automaten Kampnagel: William Forsythes "a quiet evening of dance".

Quelle: Kampnagel

Wann?7. bis 25. August 2019
Wo?Kampnagel
Programm:Gesamtes Programm ab Juni auf www.kampnagel.de
Tickets:Hier Tickets für das Sommerfestival bestellen.

Ortsinformationen

Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg
Telefon: 040/2709490

Barrierefreiheit

Teilweise Barrierefrei, Infos unter www.kampnagel.de/de/service/barrierefreiheit/

Anfahrt


Anzeige