Fight Night 2017 – Die Schiller Killer laden zum Improtheater-Battle!

Theater, Oper & Ballett

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 15.05.2017)

Bereits zum fünften Mal findet am Samstag, 27. Mai 2017, die Hamburger Fight Night statt. Fight Night – das ist DAS Event der Impro-Theater-Szene Hamburgs und darüber hinaus. Es bedeutet, dass 12 Improvisations-schauspieler aus verschiedenen Theatergruppen mit- und gegeneinander antreten.

Die Kandidaten reisen hierfür aus dem gesamten deutschsprachigen Raum an. Über mehrere Runden kristallisiert sich heraus, wer am Ende gewinnen und den begehrten Wandergürtel mit nach Hause nehmen wird, oder in der Walhalla-Waikiki-Bar endet. Die Entscheidung hierüber treffen eine Jury und der Applaus des Publikums. Im letzten Jahr siegte "Die Vagabundin" von der Gruppe Notausgang aus Berlin. Sie darf in diesem Jahr ihr Können wieder unter Beweis stellen.

Die Fight Night wird regelmäßig von der Hamburger Impro-Theater-Gruppe Schiller Killer organisiert. Der Veranstaltungsort ist in diesem Jahr erstmalig das Lichthof-Theater. Während des Abends gelten natürlich die Regeln des Improvisationstheaters: Nichts ist geprobt, jede Szene ist ein Unikat. Inspiriert werden die Spieler durch die Kreativität des Publikums. Und die Schiller Killer werden sich auch in diesem Jahr wieder einige besondere Herausforderungen überlegt haben ...

Wann?Samstag, 27. Mai 2017, ab 20.00 Uhr
Wo?Lichthof-Theater
Eintritt:18,- Euro, ermäßigt 12,- Euro

 

 

Ortsinformationen

Lichthof Theater
Mendelssohnstraße 15
22761 Hamburg
Telefon: 040/85500840
Telefax: Fax 040/85500840

Anfahrt


Anzeige