"Bella Figura" im St. Pauli Theater

Theater, Oper & Ballett

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 15.01.2016)

Nach "Kunst" und "Der Gott des Gemetzels" bringt das St. Pauli Theater ein neues Stück von Yasmina Reza auf die Bühne: "Bella Figura".

Und genau wie in ihren vorherigen Kultstücken zeigt die französische Autorin, wie dünn die Decke der Zivilisation ist, wie schwer es ist, sich gesittet zu benehmen: "Bella Figura machen" meint in romanischen Ländern, die Contenance zu bewahren.

Ein Paar, ganz offensichtlich nicht miteinander verheiratet, trifft sich zur Einstimmung auf ein Schäferstündchen in einem Restaurant außerhalb der Stadt. Die Stimmung ist angespannt: Boris, der verheiratete Mann, ist eigentlich pleite, Andrea, die allein erziehende Mutter, hat eigentlich keine Lust mehr. Beide wollen den Ort schon wieder verlassen und fahren dabei unabsichtlich auf dem Parkplatz eine ältere Frau um, die mit ihrem Sohn Eric und dessen Lebensgefährtin Françoise ihren Geburtstag feiern wollte. Françoise ist nun zufällig die beste Freundin von Boris' Frau und damit nimmt das Unglück in bester Reza-Manier tragisch-komisch seinen Lauf.

Mit: Boris Aljinovic, Johanna Christine Gehlen, Judith Rosmair, Stephan Schad, Angela Schmid
Regie: Ulrich Waller
Bühne: Raimund Bauer
Kostüme: Ilse Welter

Wann?Bis zum 8. Februar 2016. Die genauen Termine finden Sie hier.
Wo?St. Pauli Theater
Tickets:Karten für "Bella Figura" im St. Pauli Theater direkt hier bestellen.

Ortsinformationen

St. Pauli Theater
Spielbudenplatz 29
20359 Hamburg
Telefon: 040 47110666

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt


Anzeige