10 Meter in den wilden Westen

Musicals, Comedy & Show

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 07.01.2019)

Auf Kampnagel entsteht vom 31. Januar bis 3. Februar 2019 ein humorvoll-glamourös-trashiger Bühnenwestern.
 Mit seiner Vorliebe für Brüche zwischen TV-Soap-Hochglanz und emotionalen Abgründen lässt Dennis Seidel den Western mit Ferien auf dem Reiterhof clashen – verbindet ein Macho-Genre mit "Mädchen-Filmen" zu einer wilden Mischung aus Feminismus und Lucky Luke:
 Während die Journalistin Nora Larson in ihrer Geschichte um die berühmte Westernheldin Janina McBride versinkt, kämpft diese in der fiktiven Westernstadt Dawsons Creek mit drei schießwütigen Cowgirls, Weihnachtslieder-singenden Pferden, Sheriff-Damen und sprechenden Wölfen darum, die Mörder ihrer Eltern zu finden, bis Fiktion und Realität kaum noch auseinander zu halten sind.

Dennis Seidel pflegt einen subversiv-verspielten Umgang mit pauschalisierenden Identitäts-Zuschreibungen und ermächtigt vor allem Frauen(-Figuren), indem er gängige Erwartungen an Geschlecht, Alter oder Aussehen dekonstruiert, rekontextualisiert, umdeutet. Er schließt Western mit Elementen aus Musical, Psychodrama, "Mädchenfilm" und Verwechslungs-komödie kurz und schafft einen erträumten Schutzraum vor den freiheitsberaubenden Diskriminierungen der nichtbehinderten "Normalgesellschaft", von denen er wie kein zweiter ein eigensinniges und abgründiges Lied zu singen weiß.

Dennis Seidel hat eine amtlich bescheinigte sogenannte geistige Behinderung und eine überbordende Fantasie. Er inszeniert lebendige und figurine Performer zu einem urkomischen Trash und setzt sich selbst als zentrale Frauenfigur in die jeweilige Bühnensituation. Seine Stücke oszillieren zwischen der Hochglanz-Oberfläche von TV-Soaps, Lifestyle-Magazinen und Promi-News und plötzlich aufscheinenden bodenlosen emotionalen Abgründen.

"Lachen und Weinen liegen beim Zuschauen nah beieinander. Das liegt vielleicht an der entwaffnenden Ironiefreiheit Seidels, die aber nie humorlos ist.", beschreibt der No Limits-Festival-Blog im November 2015 Dennis Seidels Arbeitsweise.

Wann?31. Januar bis 3. Februar 2019
Wo?Kampnagel
Tickets:Tickets  für "10 Meter in den wilden Westendirekt" direkt hier bestellen

Ortsinformationen

Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg
Telefon: 040/2709490

Barrierefreiheit

Teilweise Barrierefrei, Infos unter www.kampnagel.de/de/service/barrierefreiheit/

Anfahrt


Anzeige