The Sessions – A Live Re-Staging of The Beatles at Abbey Road Studios

Musicals, Comedy & Show

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 16.03.2016)

Update 12.4.2016: Die gesamte Tournee "The Sessions – A Live–Restaging of the Beatles at Abbey Road Studios" wird aus produktionstechnischen Gründen auf Mai 2017 verschoben. Die genauen Ersatztermine werden in Kürze bekanntgegeben. Bereits gekaufte Tickets behalten Ihre Gültigkeit oder können dort, wo sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

Es ist ein Musikereignis der Superlative: "The Sessions – A Live Re-Staging of The Beatles at Abbey Road Studios": 45 Sänger, Musiker und Schauspieler sowie aufwändigste Bühnentechnik eröffnen einen völlig neuen Blick in das Wohnzimmer der erfolgreichsten Band der Musikgeschichte – ihre Aufnahme-Sessions im legendären Studio 2 der Abbey Road Studios. Am Samstag, 16. April 2016, holt die Konzertdirektion Karsten Jahnke die Show nach Hamburg in die Barclaycard Arena.

The Beatles sind bis heute die größte und einflussreichste Band der Popularmusik. Etliche Male wurde sich daran gewagt, die beispiellose Geschichte der Fab Four mit ihren unzähligen Hits auf der Bühne nachzuerzählen – ob als Musical, Artisten-Show oder Theaterstück. Doch noch nie wurde es so außergewöhnlich umgesetzt wie in der neuen Show "The Sessions – A Live Re-Staging of The Beatles at Abbey Road Studios".

Das Stück bietet eine völlig andere Perspektive auf das Schaffen der Band, die mit über 600 Millionen verkauften Platten zur kommerziell erfolgreichsten Gruppe der Musikgeschichte avancierte. Zum ersten Mal wird der Blick auf das Herzstück der Beatles geworfen – ihre Aufnahme-Sessions im legendären Studio 2 der Abbey Road Studios.

In den Jahren von 1962 bis 1969 ist das Studio das Wohnzimmer von John, Paul, George und Ringo, in dem sie zu genialen und produktiven Höchstleistungen auflaufen. "The Sessions" nimmt den Besucher in genau jenes Wohnzimmer mit. Im Mittelpunkt steht dabei die originalgetreue, authentisch wiedergegebene Aufführung der Musik, so wie sie damals im Studio entstanden ist.

"Die Idee für die Show kam mir vor fünf Jahren, als ich das Buch 'Du machst die Beatles! Wie ich den Sound der Band neu erfand' von Geoff Emerick las, dem Toningenieur der Beatles-Platten", erzählt Show-Produzent Stig Edgren, der mit 'Elvis in Concert' bereits den King posthum weltweit erfolgreich auf die Bühne zurückbrachte.

Neben all den akkuraten Details und dem Wissensgewinn für den Zuschauer geht es den Machern von "The Sessions" vor allem um eines: "Das Wichtigste ist, dem Publikum eine fantastische, freudevolle Nacht zu bescheren mit dem wohl großartigsten Song-Katalog aller Zeiten", so Produzent Edgren. "Die Zuschauer lernen Dinge über die Beatles, sie werden die Songs aus anderer Perspektive noch einmal neu entdecken; sie hören die Musik, sie sehen, wie sie vor ihren Augen auf nie dagewesene Weise rekonstruiert wird, aber das Entscheidende ist: Sie werden Spaß haben, mitsingen können und mit einem breiten Lächeln nach Hause gehen."

Wann?Samstag, 16. April 2016, 20.00 Uhr – verschoben auf Mai 2017 (Update vom 12.4.2016)
Wo?Barclaycard Arena
Karten:Tickets für "The Sessions" direkt hier bestellen.

Ortsinformationen

Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10
22525 Hamburg
Telefon: 040 - 881630

Anfahrt


Anzeige