Romantische Hafenrundfahrt und Lesung aus "Wir sehen uns beim Happy End"

Lesungen, Vorträge & Slams

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 05.02.2018)

Am Mittwoch, 14. Februar 2018, ist es wieder soweit und die Thalia Buchhandlungen Hamburg und die Elbreederei Abicht stechen gemeinsam mit der Hamburger Autorin Charlotte Lucas in See. Passend zum Valentinstag dürfen sich die Besucher auf eine humorvoll romantische Lesung inklusive zweistündiger Elbrundfahrt freuen.

Ella liebt Märchen. Aber noch mehr liebt sie Happy Ends. Schließlich gibt es schon genug Schlimmes auf der Welt, wer braucht da noch Geschichten mit schrecklichem Ausgang? Und so schreibt sie sie einfach um, gibt ihnen ein schöneres, nein, das richtige Ende. Was würdest du tun, wenn dir das Leben die Verantwortung für einen anderen Menschen gibt? Ein zauberhafter Roman über das Schicksal, unerwartete Begegnungen – und die Frage, ob erst ein Happy End das Leben lebenswert macht.

Charlotte Lucas ist das Pseudonym von Wiebke Lorenz. Geboren und aufgewachsen in Düsseldorf, studierte sie in Trier Germanistik, Anglistik und Medienwissenschaft und lebt heute in Hamburg. Gemeinsam mit ihrer Schwester schreibt sie unter dem Pseudonym Anne Hertz Bestseller mit Millionenauflage. Auch ihre Psychothriller "Allerliebste Schwester", "Alles muss versteckt sein" und "Bald ruhest du auch" sind bei Kritik und Publikum höchst erfolgreich.

Wann?Mittwoch, 14. Februar 2018, 19.00 Uhr
Wo?Barkasse der Elbreederei Abicht
Eintritt:25,- Euro
Tickets:Telefon 0 40/31 7 82 20 oder Jetzt hier Tickets sichern!

Ortsinformationen

Barkasse der Elbreederei Abicht
Bei den St. Pauli Landungsbrücken, Brücke 1
20359 Hamburg

Anfahrt


Anzeige