Henry Rollins Travel Slideshow auf Kampnagel

Lesungen, Vorträge & Slams

Henry Rollins, © Ross Halfin

Henry Rollins, © Ross Halfin

Henry Rollins ist eine der wichtigsten und künstlerisch vielseitigsten Figuren der amerikanischen Subkultur. Als ehemaliger Frontman der legendären Band Black Flag prägte er zunächst in den frühen 80-Jahren stark die Entwicklung der Hardcore-/ Punkszene, und mit seiner eigenen – bis heute existierenden – Rollins Band, zahlreichen Büchern, Filmen und journalistischen Tätigkeiten hat sich der inzwischen 56-jährige eine weltweite Fangemeinde geschaffen.

Nach seinem bejubelten Auftritt 2016 auf Kampnagel kommt der lautstarke Künstler am Donnerstag, 13. Dezember 2018, mit einer neuen Spoken Word Performance zurück und verbindet private Erfahrungen mit präzisen Beobachtungen der modernen Gesellschaft.

Für seine Travel Slideshow hat Rollins sich durch tausende von dokumentarisch eindrucksvollen Fotos gewühlt, die auf seinen zahlreichen Reisen in Krisengebiete wie Bhutan, Nordkorea, Syrien oder Mali entstanden sind. In der Form eines klassischen Dia-Vortrags verdichtet er persönliche Begegnungen und Erlebnisse mit handfesten politischen Informationen und spontaner Stand-Up Comedy zu einem pointen- und erkenntnisreichen Abend über Krieg und Krise, aber auch Aufbruch und Hoffnung. Die Washington Post schrieb dazu: "Wortkrieger, Überzeugungstäter, Provokateur, Humorist, selbst Motivations-Trainer: Was für ein wunderbar enthusiastisches und mitreißendes Geschnatter!"

Wann?Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20.00 Uhr
Wo?Kampnagel, K6
Eintritt:33,50 Euro 
Tickets:Hier direkt Tickets für Henry Rollins bestellen.

Ortsinformationen

Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg
Telefon: 040/2709490

Barrierefreiheit

Teilweise Barrierefrei, Infos unter www.kampnagel.de/de/service/barrierefreiheit/

Anfahrt


Anzeige