Heinz Strunk: "Der goldene Handschuh" im St. Pauli Theater

Lesungen, Vorträge & Slams

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 04.02.2016)

Der Hamburger Entertainer und Kultautor Heinz Strunk liest am Dienstag, 1. März 2016, im St. Pauli Theater aus seinem gerade erschienenen Roman "Der goldene Handschuh".

Das neue Werk Strunks hat diesmal keine autobiographische Züge. Es handelt von der düsteren Geschichte eines Massenmörders aus Hamburg-St.-Pauli, der seine Opfer in der Kiez-Kneipe "Zum Goldenen Handschuh" kennenlernt und tötet. Alkohol, Sex, Elend und Verbrechen sind die Zutaten dieses Buchs. Wie immer ist die Handschrift von Heinz Strunk dabei deutlich zu erkennen. Das Buch ist zugleich unfassbar komisch, dabei aber auch sehr traurig und extrem schräg.

Strunks Botschaft für den Abend im St. Pauli Theater: "Aus Gründen der historischen Genauigkeit (der goldene Handschuh spielt schließlich in St. Pauli) aber auch aus persönlichen (Bock)-Gründen freue ich mich, erstmalig solo im St. Pauli Theater zu gastieren."

Wann?Dienstag, 1. März 2016, 19.30 Uhr
Wo?St. Pauli Theater
TicketsRestkarten unter Telefon 0 40/47 11 06 66

Für alle, die kein Glück beim Tickket-Kauf hatten: Am 7. Juni 2016 liest Heinz Strunk in der Fabrik noch einmal aus "Der Goldene Handschuh". Tickets direkt hier bestellen.

Ortsinformationen

St. Pauli Theater Produktions GmbH
Spielbudenplatz 29/30
20359 Hamburg
Telefon: 040 - 47110666

Öffnungszeiten

Mo-Sa 10:00-19:00, So 14:00-19:00

Anfahrt


Anzeige