8. Hamburger Graphic Novel Tage im Literaturhaus Hamburg

Lesungen, Vorträge & Slams

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 24.02.2019)

Die 8. Hamburger Graphic Novel Tage finden vom 11. bis 14. März 2019 statt. Wie in den letzten Jahren spricht Andreas Platthaus von der Zeitung FAZ jeden Abend mit zwei Comiczeichnern. 

Der Comic hat die Kinderstube hinter sich gelassen – und das nicht nur, weil er ins Literaturhaus einzieht. Dort war er schon des Öfteren, aber noch nie so erwachsen, so stark, mit so viel Qualität und in dieser Form.

An vier aufeinander folgenden Abenden bringen die Hamburger Graphic Novel Tage seit 2012 jeweils einen internationalen und einen deutschen Comicstar miteinander ins Gespräch. Andreas Platthaus, einer der renommiertesten Comickenner im deutschen Sprachraum, kuratiert und moderiert das Festival.

Programm:

  • Geniestreich Grafik – Jochen Gerner (FR) und Henning Wagenbreth (DE)
    Montag, 11. März 2019, 19.00 Uhr, Moderation: Andreas Platthaus, Dolmetscher: Didier Gammelin
  • Zeitzeugen, Zeitzeugnisse – Nora Krug (US/DE) und Hamed Eshrat (DE)
    Dienstag, 12. März 2019, 19.00 Uhr, Moderation: Andreas Platthaus
    Achtung: Nora Krug kann leider nicht persönlich anwesend sein, wird allerdings per Videokonferenz dazugeschaltet
  • Freiheit im Freien – Catherine Meurisse (FR) und Mikael Ross (DE)
    Mittwoch, 13. März 2019, 19.00 Uhr, Moderation: Andreas Platthaus, Dolmetscher: Didier Gammelin
  • Von Lesern, Zeichnern und Schreibern – Workshop 
    Donnerstag, 14. März 2019, 11.00 bis 17.00 Uhr, Comicworkshop von und mit Mikael Ross für alle ab 16 Jahre
  • Berlin in Weimarer Zeiten – Jason Lutes (US), Arne Jysch (DE) und Spezialgast Volker Kutscher (DE)
    Donnerstag, 14. März 2019, 19.00 Uhr, Moderation: Andreas Platthau

Quelle: Literaturhaus e. V.

Wann?11. bis 14. März 2019
Wo?Literaturhaus Hamburg
Eintritt:pro Veranstaltung 12,- Euro, ermäßigt 6,- Euro

Ortsinformationen

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Telefon: 040/22702011

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt


Anzeige