The Blue Poets feat. Marcus Deml im Downtown Bluesclub

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 25.08.2017)

Am Freitag, 22. September 2017, gastieren The Blue Poets mit Marcus Deml im Hamburger Downtown Bluesclub.

Im 2. Halbjahr 2016 gründete Marcus Deml das Label Triple Coil Music. Der vom amerikanischen "Guitar Player Magazine" mit dem Guitar Hero Award ausgezeichnete Ausnahmegitarrist Marcus Deml, bietet hookige Songs gespielt mit seiner packenden Band The Blue Poets: Dem jungen Sänger mit australischen Wurzeln, Gordon Grey, der mit seiner expressiven Stimme die Zuschauer packt, Drummer Felix Dehmel, mit nur 23 ist er, auch durch seinen 2-jährigen Aufenthalt in New York und vielen Live-Auftritten, ein super Drummer, Basser Phil Steen ist unvergleichlich in seinem Groove und macht andere Instrumente überflüssig.  

Ergebnis: Blues getränkter 70s Rock voller Testosteron im Hier und Jetzt. Ein Muss für alle Blues, - Rock, - und Gitarrenfans.
 
2017 waren The Blue Poets auf Tour und begeisterten bis jetzt auf 33 Konzerten die Zuschauer. Ein Funke, zusammengesetzt aus Spaß, Freude und musikalischem Hörgenuss, lässt die Leute jubeln.

Fazit: The Blue Poets packen Jung und Alt mit der zeitlosen Rock-Blues- Musik. The Blue Poets rocken die Bühne.

Marcus Deml erzählt Geschichten mit seiner Gitarre, lässt die Gitarre singen, packt die Songs in einen unvergleichlichen Sound.  Die Zuschauer sind verzaubert von den eigenen Songs, von großartigen Coverversionen, wie z.B. „Sunshine of your Love“ von Cream, Deep Purples „Strange Kind of woman“, Marcus Deml´s unvergleichliche Hommage an Gary Moore, u.v.m.
 
Weitere Infos unter www.facebook.com/thebluepoets

Pressefoto
Pressefoto

Anzeige