Silvesterkonzert & Neujahrsgala

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 13.12.2016)

Wer an den Feiertagen eines der traditionellen Konzerte der Symphoniker Hamburg erleben will, sollte sich beeilen: Für das Weihnachtskonzert sowie für Beethovens Neunte am Silvesternachmittag und am Neujahrsabend werden die Karten knapp. "Diesen Kuss der ganzen Welt!" heißt es im letzten Satz von Beethovens Neunter. Und zwar mehrfach. Diese Zeile aus Friedrich Schillers "An die Freude" verbindet zweierlei, mit dem sich bestens das alte Jahr verabschieden und das neue Jahr begrüßen lässt: Zum einen sinnliche Leidenschaft und zum anderen allumfassende Verbrüderung. Geleitet werden die Konzerte von Rasmus Baumann, gefeierter Chef der Neuen Philharmonie Westfalen.

Besetzung

Symphoniker Hamburg
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg
Claudia Barainsky Sopran
Ulrike Helzel Alt
Brenden Gunnell Tenor
Ruben Drole
Bass
Dirigent Rasmus Baumann

Programm

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Wann?Samstag, 31. Dezember 2016, 16.00 Uhr
Sonntag, 1. Januar 2017, 19.00 Uhr (Beethoven Neujahrsgala)
Wo?Laeiszhalle Großer Saal
Eintritt:Karten: 15,- bis 59,- Euro (+VVK)
Tickets für das Silvesterkonzert:

Karten können direkt hier bestellen.

Tickets für die Neujahrsgala:Karten können direkt hier bestellen.

HINWEISE: Im von der Haspa unterstützten Neujahrskonzert ist Martha Argerich erstmals nach 40 Jahren wieder zu Gast bei den Symphonikern Hamburg. // Das 4. Kammerkonzert am 12. Januar sorgt für portugiesische Fado-Klänge. // Am 17. Januar spielen die Symphoniker im Rahmen der Elbphilharmonie-Eröffnungswoche Beethovens "Missa Solemnis" im neuen Konzerthaus.

Ortsinformationen

Laeiszhalle Hamburg
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Telefon: 040 - 357666211

Anfahrt


Anzeige