Pop-Ikone NENA kommt nach Hamburg

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 19.05.2016)

Am Donnerstag, 15. Dezember 2016, kommt NENA nach Hamburg: Im Mehr! Theater am Großmarkt wird sie ihren Fans neben Klassikern wie "Leuchtturm", "Wunder geschehn" und "99 Luftballons" ihr neues Album "Oldschool" präsentieren.

Der Titeltrack "Oldschool" ist auch der Opener des Albums. Deutschrap-Wunderkind Samy Deluxe hat NENAs neue Platte produziert.

2015, ein paar Tage, nachdem NENA und Samy irgendwie, irgendwo, irgendwann gemeinsam auf einer Bühne gestanden hatten, rief Samy an und sagte, er habe ein paar Songideen. "Ich wusste in der Sekunde, dass das nur was Gutes sein kann," beschreibt NENA den Startschuss für das neue Album. Wenig später waren beide zusammen im Studio.

Der rote Faden, der sich durch das Album zieht, ist Zeit. Wie steht NENA in der Zeit, wie kann man loslassen und im selben Moment umarmen. Das Lied "Bruder" erzählt von ihrem verstorbenen Sohn Christopher und davon, dass der Tod zum Leben gehört. Auch die basslastige Pop-Hymne "Genau jetzt" handelt vom Umgang mit der Zeit, genauer davon, stets im Moment zu sein. "Vielleicht ist es zu früh, vielleicht ist es zu spät, vielleicht ist es genau jetzt," denn "was morgen kommt, weiß keiner".

Wie immer ist NENAs Band mit am Start, die sie liebevoll ihre "zweite Familie" nennt. Sie wird mehr und mehr zu einem wahren Familienunternehmen: "Wir sind eine musikfreudige Bande. Und so ist mit meiner Tochter Larissa und meinem Sohn Sakias auch mein jüngster Sohn Simeon mit auf die Bühne gekommen und hat Keyboards gespielt. In unserer Familie hat jeder sein eigenes Universum, aber wir treffen uns an ganz vielen Stellen, arbeiten zusammen und tauschen uns aus." Ein besonderes Stück ist deshalb auch "Peter Pan", das NENA im Duett mit Sakias singt.

Aber NENA wäre nicht NENA, würde sie nicht auch kritische Töne anschlagen, die dazu anregen können, das eigene Leben zu hinterfragen und in die Eigenverantwortung zu gehen. "Betonblock", "Kreis" und "Mach doch was ich will" etwa sind Stücke, in denen sie nicht nur textlich eine härtere Gangart einlegt.

Wann?Donnerstag, 15. Dezember 2016, 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Wo?Mehr! Theater am Großmarkt
Tickets:ab 45,95 Euro.
Tickets für NENA können Sie hier bestellen.

Ortsinformationen

MEHR! Theater am Großmarkt
Banksstraße 28
20097 Hamburg

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt


Anzeige