Haspa Musik Stiftung präsentiert Hamburger Musiknachwuchs beim Internationalen Sommerfestival auf Kampnagel

Konzerte

Internationales Sommerfest auf Kampnagel, © Anja Beutler

Internationales Sommerfest auf Kampnagel, © Anja Beutler

Die Haspa Musik Stiftung bringt eine neue Support-Reihe mit Hamburger Nachwuchsmusikern auf die Bühne des Internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel (7. bis 25. August 2019). Unter dem Titel "Sounds like Hamburg" stehen die Künstler vor den Haupt-Acts auf der Bühne und heizen den Zuhörern ein. Damit führt die Haspa Musik Stiftung ihr Ziel fort, den musikalischen Nachwuchs in Hamburg zu fördern und das Hamburger Musikleben zu stärken.

"Wir freuen uns, dass wir mit unserer neuen Reihe den Hamburger Nachwuchs auch auf einem bedeutenden Event wie dem Internationalen Sommerfestival auf Kampnagel ins Rampenlicht stellen können", sagt Janna Prüßner, Geschäftsführerin der Haspa Musik Stiftung.

 "Sounds like Hamburg" – Termine:

8. August 2019
Beginn: 22.00 Uhr

Support-Act: E.K.G. 

Haupt-Act: Croatian Armor / Jung an Tagen & Rainer Kohlberger (Konzert)
14. August 2019
Beginn: 21.30 Uhr
Support-Act: Me And My Two Horses

Haupt-Act: Peaches presents: Little Annie & Paul Wallfisch (Album Release Konzert)
15. August 2019
Beginn: 22.30 Uhr
Support-Act: DJ Waxs

Haupt-Act: FAKA & Ziúr (Konzert & Party)

21. August 2019
Beginn: 21.30 Uhr

Support-Act: Love Songs

Haupt-Act: Shabazz Palaces (Konzert)

Weitere Informationen unter: www.haspa-musik-stiftung.de.

© Me And My Two Horses
© Me And My Two Horses

Über die Haspa Musik Stiftung

Talente an die Waterkant – das ist das Motto der Haspa Musik Stiftung. Seit zehn Jahren unterstützt die Stiftung in Hamburg Kinder und Jugendliche auf ihrem musikalischen Weg und fördert vielfältige Musikprojekte. Unter anderem rief sie gemeinsam mit den Musikexperten von RockCity e.V. den Musikerpreis KRACH+GETÖSE ins Leben, 20.000 Schüler sahen eines der von der Stiftung unterstützten Schulkonzerte in der Elbphilharmonie, und rund 500 erstklassige Instrumente aus dem Instrumentenfonds wurden an Kinder und Jugendliche vergeben. Und wenn in Hamburg das Reeperbahn Festival an den Start geht, dann rocken die Nachwuchsbands auch die Haspa Filiale auf der Reeperbahn. Alle Projektpartner der Stiftung sind gemeinnützige Institutionen, die ein Ziel verfolgen: den musikalischen Nachwuchs zu fördern und das Hamburger Musikleben zu stärken.

Anzeige