Feierabendkonzert in der Halle 424

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 29.09.2018)

Beim Feierabendkonzert "The owl and the pussycat went to sea: Come back to europeland!" im Oberhafen erklingen am Mittwoch, 3. Oktober 2018, Werke von Eugène Goosens, Brian Ferneyhough, Gordon Jacob, Ralph Vaughan Williams, Theam Musgrave und Malcolm Arnold.

Am Brexit gibt es nichts zu feiern. Das Konzert im Oberhafen am Tag der Deutschen Einheit setzt ein Zeichen gegen neue Zäune im Hirn und Herzen – mit wunderschöner Musik aus Großbritannien. Mit dabei sind Rebecca Lenton (Flöte), Simon Strasser (Oboe), Franck-Thomas Link (Klavier) sowie Ulrich Bildstein (Sänger und Schauspieler).

Feierabendkonzerte im Oberhafen

Spannendes Programm im alten Lagerschuppen, gemeinsames Musikhören, Gespräche bei Bier und Imbiss, Genuss ganz ohne Schlips und Abendkleid – die Feierabendkonzerte im Oberhafen bieten ein besonderes Konzerterlebnis.

In der Dämmerstunde zwischen Feierabend und Heimweg netten Leuten begegnen, Hafenatmosphäre einsaugen und für ein knappes Stündchen von erstklassigen Musikern die Ohren vom Lärm des Alltags befreien lassen.

Der Hamburger Kammerkunstverein nutzt den urbanen Charme der Halle 424 im Oberhafenquartier, um Konzertgängern eine Kunstkammer abseits der ausgetretenen Pfade zu bieten. Hörer, die sich nach Vertiefung, Raffinesse und neuen Bahnen sehnen, sind hier richtig.

Wann?Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18.00 Uhr, Einlass und Snack ab 17.00 Uhr
Wo?Halle 424
Eintritt:VVK 10,- Euro, AK 15,- Euro
Tickets:E-Mail: tickets@feierabendkonzert.de und Telefon: 0 40/31 79 69 40

Ortsinformationen

Halle 424
Stockmeyerstr. 43
20457 Hamburg
Telefon: 040 - 66976255

Anfahrt


Anzeige