Elbphilharmonie erstmals Spielstätte des Reeperbahn Festivals 2017

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 02.04.2017)

2017 ist die Elbphilharmonie erstmals eine Spielstätte des Reeperbahn Festivals und wird am Samstag, 23. September 2017, mit drei Konzerten bespielt. Alle anderen Spielstätten können beim Reeperbahn Festival vom Ticketinhaber wie immer ohne vorherige Anmeldung besucht werden.

Zentraler Inhalt jedes Reeperbahn Festivals sind die Konzerte von rund 400 Künstlern und Bands, die St. Pauli vier Tage lang zum Schauplatz der internationalen Musikwelt machen. Die Besucher dürfen sich jedes Jahr aufs Neue über viele spannende Neuerungen freuen – nicht zuletzt auch bei den teilnehmenden Spielstätten. Nachdem vor zwei Jahren mit der St. Michaelis Kirche das Wahrzeichen der Hansestadt als Konzert Location des Reeperbahn Festivals aufgenommen wurde, folgt nun eine weitere kleine Sensation.

Drei Künstler des Reeperbahn Festivals treten in der Elbphilharmonie auf

Im Rahmen der diesjährigen Länderpartnerschaft mit Kanada ist der kanadische Komponist, Violinist, Vocalist und Arrangeur Owen Pallett mit dem Orchester s t a r g a z e in der Elbphilharmonie zu erleben. Pallett, der mit seinem Projekt "Final Fantasy" wie auch als Mitglied von Bands, wie u.a. Arcade Fire von sich reden machte, stellt seine eleganten, klassisch angehauchten Solowerke vor, die mit Streichern und orchestralem, barocken Sound sowie seiner zarten Stimme perfekt in den großen Saal der Elbphilharmonie passen.

Daniel Brandt, Mitbegründer des Elektro-Akustik Trios Brandt Brauer Frick, präsentiert im Großen Saal mit seinem Solo Debüt "Daniel Brandt & Eternal Something" ein Werk voller Songs, die sich wie Dance Tracks aufbauen, sich aber rein gar nicht nach Club Musik anfühlen.

Nach langer Zeit endlich wieder für ein Konzert in Deutschland und dann auch noch in Hamburgs neuem Konzerthaus zu Besuch ist die in Brasilien geborene Wahl-Berlinerin Dillon. Exklusiv wird sie bei ihrem Auftritt im Rahmen des Reeperbahn Festivals Songs aus ihrem in 2018 erscheinenden Album performen. 

Für die Reservierung eines Konzerts in der Elbphilharmonie gelten besondere Regelungen, die hier zu finden sind (Verfügbarkeit vorausgesetzt).

Wann?20. bis 23. September 2017
Wo?verschiedene Spielstätten
Eintritt:1-Tages-Ticket ab 30,- Euro
Karten:Tickets für das Reeperbahn-Festival direkt hier online bestellen.

Anzeige