Eine Millionen gegen Rechts Festival im Schanzenzelt

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 24.06.2019)

Es klingt fast wie das Who is Who der Liedermacherszene: Gisbert zu Knyphausen, Ingo Pohlmann, Stoppok, Götz Widmann, Strom & Wasser, Tante Polly, Götz Steeger, Die Tüdelband und viele andere beziehen zum krönenden Abschluß des Schanzenzeltes am Sonntag, 30. Juni 2019, deutlich Stellung und unterstützen den Kieler Kollegen Heinz Ratz in seinem Anliegen, eine Million Euro für selbstverwaltete Jugendhäuser und Soziokultur in Brandenburg, Thüringen und Sachsen zu sammeln, die er von rechtspopulistischen Maßnahmen bedroht sieht.

Eröffnen werden Ratz und Pohlmann das Festival um 14.00 Uhr mit einem Mix aus gelesener und gesungener Poesie.

Bis Ende Februar 2020 soll die Aktion gehen. 72.000 Euro wurden bereits gesammelt und die kompletten Erlöse des Abends fließen mit in das Projekt. Der Eintritt ist wie immer auf Spendenbasis.

Weitere Infos unter http://offensivbuero.de/eine-million-gegen-rechts/ 

Quelle: Schanzenzelt

Wann?Sonntag, 30. Juni 2019, ab 14.00 Uhr
Wo?Schanzenzelt
Eintritt:Spendenbasis

Ortsinformationen

Schanzenzelt im Sternschanzenpark
Sternschanze 4
20357 Hamburg
Telefon: 040/43280580
Telefax: 040/43280588

Anfahrt


Anzeige