Coole ElbStreicher live im Liebermann-Studio des NDR

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 24.04.2017)

Sie sind jung, cool, musikalisch und passen in keine Schublade. Und sie ziehen andere Saiten auf: die Coolen ElbStreicher sind das innovative Kinder- und Jugend-Orchester aus Hamburg – in ihrer Form einzigartig! Am Samstag, 6. Mai 2017, gastieren sie im Rolf-Liebermann-Studio des NDR.

Das Orchester besteht aus ca. 35 Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 bis 17 Jahren. Unter der Leitung der renommierten Cellistin Gesa Riedel und des Opernregisseurs Wolfgang Barth erfahren Kinder aller sozialen Schichten, mit wieviel Freude Musik ge- und erlebt werden kann!

So ziemlich alles ist anders bei ihnen

Ob Klassik, Jazz oder Pop – dem Repertoire sind kaum Grenzen gesetzt. Ältere Jugendliche übernehmen Patenschaften für die jüngeren Kids, und die beiden Leiter schreiben altersgerechte Arrangements. Zum Konzept gehört auch, dass den Kindern das Mitspielen unabhängig von der finanziellen Familien-Situation ermöglicht wird. Und bei ihren Konzerten spielen "die Coolies" ohne Noten und ohne Dirigenten! Der Spaß an der Musik bleibt also immer im Vordergrund.

Die Coolen ElbStreicher sind längst weit über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt. Sie begeistern die Menschen nicht nur durch ihre musikalische Präsentation, sondern auch aufgrund ihres sozialen Engagements. In ihren Konzerten sammeln sie regelmäßig Mittel für Kinder- und Jugendprojekte. So treten sie etwa für UNICEF auf oder unterstützen die Kinderherzstation des Universitätskrankenhauses Eppendorf. Allerdings diesmal neu: Ausnahmsweise spielen sie einmal für sich selbst! Mit den Konzert-Einnahmen wollen die Coolen ElbStreicher ihre geplante Konzert-Reise nach Shanghai zu finanzieren.

Bereits im Juli letzten Jahres spielten sie beim Int. CHINA INN Jugendmusikfestival 2016 zusammen mit Jugend-Ensembles aus China in der Laeiszhalle. Prompt erfolgte die Einladung zu einem Gegenbesuch nach Shanghai. Ein TV-Team reist mit und wird diese Tournee dokumentieren. Geplant sind mehrere Auftritte gemeinsam mit chinesischen Kindern, u. a. im Deutschen Generalkonsulat. Für die Kosten der Reise müssen die Coolen ElbStreicher jedoch selbst aufkommen. Einen Teil davon möchten sie mit den Konzerteinnahmen finanzieren.
         
Durch das Programm führt die bekannte Moderatorin Andrea Lüdke ("Mein Nachmittag") und von den NDR Elbphilharmonikern kommt ein musikalischer Gast, der "geigende Jimi Hendrix" Stefan Pintev, mit seiner E-Violine.

Weitere Infos unter www.coole-elbstreicher.de.

Wann?Samstag, 6. Mai 2017, 17.00 Uhr
Wo?Liebermann-Studio des NDR
Eintritt:Erwachsene 18,- Euro, Kinder 10,- Euro
Karten:Karten gibt es unter 0 40/4 13 22 60 und an allen Konzertkassen

Ortsinformationen

Rolf-Liebermann-Studio des NDR
Oberstraße 120
20149 Hamburg
Telefon: 040/41560

Anfahrt


Anzeige