Charles Pasi im Nochtspeicher

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 21.10.2017)

Mundharmonika-Multitalent Charles Pasi präsentiert am Montag, 30. Oktober 2017, im Nochtspeicher sein mit Spannung erwartetes Album "Bricks".

Wenn es ums Grundsätzliche geht, hält es der Anfangdreißigjährige ganz mit "Duke" Ellington: "Es gibt nur zwei Arten von Musik: gute Musik und die andere Art."

Charles Pasi, der schon mit Carla Bruni und US-Free-Jazz-Maestro Vernon "Archie" Shepp kollaborierte, nutzt die volle Palette der ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten: "Ich versuche, alles auf natürliche Art und Weise miteinander zu kombinieren. Auch Blues und Jazz haben fremde Einflüsse, zum Beispiel afrikanische und europäische. Wenn ich komponiere, ist alles sehr visuell. Meine Musik entspricht etwa dem Originalsong meines Lebens. Man kann sie mit einem Tagebuch vergleichen, welches ich nie geschrieben habe." Wer darin schmökert, findet intime, beseelte, poetische Inhalte – scharfsinnige Beobachtungen unserer widersprüchlichen Welt.

Ein facettenreiches Potpourri vermeintlich antiquierter und moderner Stilelemente aus Jazz, Blues, Pop und Soul bildet den musikalischen Rahmen für die wertfreien Zustandsbeschreibungen des Englisch textenden Multiinstrumentalisten.

Wann?Montag, 30. Oktober 2017, 20.00 Uhr
Wo?Nochtspeicher
Tickets:Tickets für Charles Pasi direkt hier bestellen.

Ortsinformationen

Nochtspeicher
Bernhard-Nocht-Str. 69 a
20359 Hamburg
Telefon: 040 - 33398869

Anfahrt


Anzeige