Blumfeld live auf Kampnagel

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 19.06.2018)

Blumenfeld, eine der prägendsten Bands ihrer Generation kommt wieder zusammen und spielt zum Sommerfestival-Abschluss am Sonntag, 26. August 2018, auf Kampnagel.

Mit Alben wie "Ich-Maschine", "L'etat et moi" oder "Testament der Angst" haben Blumfeld neue Maßstäbe im Umgang mit der deutschen Sprache gesetzt und damit Pop-Geschichte geschrieben. Die Texte von Bandleader Jochen Distelmeyer verknüpfen alltägliche Beobachtungen mit (linker) Gesellschaftskritik und sind dabei von einer poetischen Kraft, die in den Augen vieler Fans und Kritiker bis heute unerreicht geblieben ist.

Entsprechend groß war die Leerstelle, die Blumfeld mit ihrer Auflösung 2007 hinterließ. Nach zehnjähriger Pause, in der sich Jochen Distelmeyer seinen Soloprojekten widmete, spielt die Band nun eine LOVE RIOTS REVUE in Originalbesetzung und präsentiert Songs ihres 20-jährigen Schaffens zwischen Liebes- und Kriegserklärung. Auch die Gerüchte über Arbeit an neuem Material konkretisieren sich. Bevor es soweit ist, gibt die Hamburger Band als Abschluss-Konzert des Internationalen Sommerfestivals das von vielen herbeigesehnte Heimspiel.

Wann?Sonntag, 26. August 2018, 20.00 Uhr
Wo?Kampnagel – K6
Tickets:Tickets für Blumfeld direkt hier bestellen.

Ortsinformationen

Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg
Telefon: 040/2709490

Barrierefreiheit

Teilweise Barrierefrei, Infos unter www.kampnagel.de/de/service/barrierefreiheit/

Anfahrt


Anzeige