AC/DC im Volksparkstadion

Konzerte

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 29.12.2015)

AC/DC kommen nach ihrer World Tour 2015 endlich auch nach Hamburg. Am Donnerstag, 26. Mai 2016, erwartet die Zuschauer im Volksparkstadion eine gigantische Live-Show der australischen Rock-Giganten. Im Gepäck haben sie ihr aktuelles Album "Rock or Bust", welches bereits Dreifach-Platin erhalten und 2015 rund 750.000 Live-Zuschauer allein in Deutschland begeistert hat.

Sänger Brian Johnson kann aufgrund von Gehörproblemen nicht am Konzert teilnehmen, daher springt Axl Rose (Frontmann von Guns N'Roses) ein. Tickets können bis zum 5. Mai 2016 zurückgeben werden.

1973 von den Gebrüdern Agnus und Malcom Young gegründet, hat die Band eine bewegte Geschichte hinter sich und feiert 2016 ihr 43-jähriges Jubliäum. Agnus Young ist mittlerweile das einzige dauerhafte Mitglied der Band, seit sein Bruder Malcom 2014 krankheitsbedingt ausscheiden musste. Die Band war prägend für viele Musiker, errreichte aber mit Hits wie "Highway To Hell", "T.N.T.", "Hells Bells" und "Thunderstruck" auch stets die Massen.

Wann?Donnerstag, 26. Mai 2016, Einlass: 18.00 Uhr
Wo?Volksparkstadion
Tickets:Karten für AC/DC direkt hier bestellen.

Ortsinformationen

Volksparkstadion
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: 040 - 41553110

Anfahrt


Anzeige