"Satisfaction" Film im Studio Kino

Kino

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 17.04.2019)

Der 100-minütige Spielfilm des jungen Teams, bestehend aus Zoey (20), Conny (21) und Sophie (21) (und dutzenden Helfern) ist nach 2 Jahren der Planung und Produktion (in Hamburg und an vielen Orten in Australien) endlich fertig! In dem No-Budget-Projekt, welches mit 200,- Euro aus eigener Tasche finanziert wurde, steckt eine Menge Herzblut und viel Arbeit. Nun wird der Film am Samstag, 11. Mai 2019, im Studio Kino präsentiert.

Der Film ist als experimentelle, surrealistische Collage konzipiert. Es ist ein Crossover aus einem Dokumentarteil (überwiegend Interviews und verschiedene Aufnahmen vom Reisen) und der Geschichte über zwei Frauen. Beide Teile greifen gesellschaftliche, extreme sowie emotionale Themen auf und behandeln auf unterschiedliche Weise (dokumentarisch mittels Fragen an verschiedene Interviewpartner, sowie fiktional anhand erschaffener Charaktere) wie der Mensch mit ihnen im Leben konfrontiert wird. So werden die beiden Filmtypen durch den Rahmen der Collage zusammengeführt.

Liv lebt isoliert und allein in dem Haus ihrer Eltern. Wütend und abgeschieden vom Rest der Welt sind die einzigen auf sie wirkenden Reize; die Filme die sie sieht, die Musik die sie hört und die Bücher die sie liest. Dabei kreiert sie ihre eigenen Charaktere und dessen Geschichten, sowie dessen Orte, die sie im Schlaf, als auch im wachen Zustand wieder und wieder besucht, bei Tag und Nacht. Liv dokumentiert und zeichnet alles, genau wie ihre eigene Geschichte, die auch wie ein Film, geplant enden soll. Als Liv das Haus verlässt begegnet sie im Supermarkt einer jungen Frau, welche sie mehrfach im Traum gesehen hat. Durch einen absurden Deal lässt sich die impulsive Studentin Lori schließlich auf Liv und ihre geplanten, letzten Tage des Lebens ein.

Wann?Samstag, 11. Mai 2019, 18.00 Uhr
Wo?Studio Kino
Eintritt:8,- Euro

Ortsinformationen

Studio-Kino
Bernstorffstraße 93-95
22767 Hamburg
Telefon: 0 40/5 5 77 53 47

Anfahrt


Anzeige