Vernissage – Marltings. Fotos von farbigem Glas

Ausstellungen & Museen

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 07.02.2017)

Eine farbintensive gläserne Welt: Ab dem 12. Februar 2017 können Kunstinteressierte in der Norderstedter Paul-Gerhardt-Kirche in eine faszinierende Welt eintauchen. Einige Bilder von Mareili von Lampe erinnern an Vulkane und das Magma aus dem Erdinneren. Andere Arbeiten versetzen den Betrachter in eine Gesteinslandschaft oder Unterwasserwelt. Die Kunstwerke (Marltings) sind ebenso vielfältig wie individuell.

Marltings zeigen Fotos von farbigem Glas

Erst wenn Gesteinsglas erkaltet, zeigt sich die Komplexität seiner Struktur und seine ungeheure Farbenvielfalt. Um die Tiefen und Brüche für den Betrachter sichtbar zu machen, werden Ausschnitte aus den kreierten Glaskunstwerken fotografisch stark vergrößert.

Nach erfolgreichen Ausstellungen in den USA, Russland und Berlin finden die Kunstwerke nun den Weg in die Paul-Gerhardt-Kirche in Norderstedt. Für die Künstlerin Mareili von Lampe aus Berlin ist diese Ausstellung ein besonderes Ereignis: "Ich habe eine enge freundschaftliche und familiäre Bindung nach Norderstedt. Besonders freue ich mich darauf, die Ausstellung mit der musikalischen Begleitung von meiner hier lebenden Schwägerin Ellen von Lampe zu eröffnen." Ellen von Lampe hat als Kirchenmusikerin viele Jahre Veranstaltungen in der Paul-Gerhardt-Kirche organisiert und geleitet und befindet sich mittlerweile im Ruhestand. Für ihre Schwägerin begibt sich das "Norderstedter Urgestein" gerne an ihre Wirkungsstätte und wird die Gemeinderäume der Paul-Gerhardt-Kirche bei der Vernissage mit ihrer stimmungsvollen Klaviermusik ausfüllen.

Wann?

Vernissage: 12. Februar 2017, 11.00 Uhr,

Ausstellung: 12. Februar bis 5. März 2017, Di 16.00-18.00, Mi-Fr 10.00-12.00, So ab 11.00 Uhr

Wo?Paul-Gerhardt-Kirche, Altes Buckhörner Moor 16, 22846 Norderstedt
Eintritt:frei

Anzeige