Konzertperformance von Simon Whetham & Gregory Büttner

Ausstellungen & Museen

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 08.08.2018)

Am Donnerstag, 16. August 2018, zeigen Simon Whetham und Gregory Büttner eine installative Konzertperformance unter dem Titel "Place is the Space, is the Music, is the Room" in der MOM art space, Fabrique im Gängeviertel.

Seit vielen Jahren arbeiten die Musiker und Klangkünstler Simon Whetham aus Bristol und Gregory Büttner aus Hamburg intensiv mit Klang als kreatives Medium. Beide Künstler entwickelten unabhängig voneinander eine ähnliche Arbeitsmethode in dem sie ihre Klänge mit unterschiedlichen externen Lautsprechern abspielen und diese dabei wie Instrumente einsetzen.

Für ihr neues Projekt haben sich Simon Whetham und Gregory Büttner für drei Wochen in der Probebühne des Gängeviertels einquartiert um intensiv an neuen Sounds und Arbeitsmethoden zu arbeiten. Sie installieren ihre Lautsprecher an diversen im Raum befindlichen Objekten (Fensterscheiben, Heizungsrohre, Holzstühle). Dabei kommen auch sogenannte Exciter (Körperschallwandler) zum Einsatz, diese übertragen ein Audiosignal direkt als Schwingung auf jeden beliebigen Klangkörper.

Die Materialien und Resonanzen der bespielten Objekte verändern und bewegen die Klänge. Die Töne kommen aus allen Winkeln des Raumes. Auf diese Weise wird der Konzertort selbst zum Instrument. Dabei überschreiten und durchmischen sie die Grenzen zwischen Konzert, Klanginstallation und Performance.

Wann? Donnerstag, 16. August 2018, 20.00 Uhr
Wo?MOM art space, Fabrique, Gängeviertel.
(Zugang von der Speckstraße)

Ortsinformationen

Gängeviertel
Valentinskamp 28a
20355 Hamburg
Telefon: 040 - 53022699

Öffnungszeiten

Anschrift: Valentinskamp 28a
Büro: Valentinskamp 34

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt


Anzeige