Sonderausstellung "Sankt Paulis starke Frauen"

Ausstellungen & Museen

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 23.03.2017)

Sankt Pauli steht intuitiv für leichte Mädchen und schwere Jungs. Die Ausstellung zeigt eine andere Facette dieses bunten, quirligen Stadtteils. Sie stellt Frauen in den Mittelpunkt, die durch Ideen, Engagement oder öffentliche Präsenz einen ganz besonderen Bezug zu Sankt Pauli haben – und das Viertel wesentlich prägten oder immer noch prägen.

Zu "Sankt Paulis starken Frauen" zählt die Gräfin Heilwig als Begründerin des Klosters im heutigen Sankt Pauli ebenso wie die Volksschauspielerin, Widerstandskämpferin, Zirkusdirektorin, Clubbetreiberin, Prostituierte, Musikerin, Dragqueen, Quartiersmanagerin, Politikerin und einige mehr. Sie zusammen sind … Sankt Pauli. Die Auswahl an "Starken Frauen" für die Ausstellung fiel schwer. Der Stadtteil hat eine Fläche von gerade einmal 2,3 Quadratkilometern – und die sind randvoll mit Geschichten und Geschichte. Von kreativem Schaffen bis zu menschlichen Dramen. Auch das Museum zählt flächenmäßig eher zu den kompakten Häusern und kann diese Geschichten nur exemplarisch erlebbar machen.

So mag es sein, dass Sie wichtige "Starke Frauen" vermissen. Sagen Sie wen, die Arbeit des ehrenamtlich tätigen Teams wird mit dieser Ausstellung nicht enden. Füllen Sie den Fragebogen aus, und stecken Sie ihn in den Briefkasten des Vereins St. Pauli Museum e.V. oder senden Sie dem Team eine E-Mail an StarkeFrauen@sanktpauli-museum.de.

Lassen Sie sich faszinieren von den Geschichten, zu denen Sie mit den Exponaten an der Wand und der Video-Dokumentation herzlich eingeladen sind. Sie werden berührt sein.

Wann?April bis September 2017
Wo?St. Pauli Museum e.V.
Eintritt:5,- Euro, ermäßigt 4,- Euro, Gruppe ab 15 Personen p. P. 3,- Euro
Weitere Infos:Hier erfahren Sie mehr über die Sonderausstellung "Sankt Paulis starke Frauen".

Ortsinformationen

Sankt Pauli Museum e.V. -Aus Geschichten wird Geschichte-
Davidstr. 17
20359 Hamburg
Telefon: 040 - 4392080

Öffnungszeiten

Mo-Mi 11:00-18:00, Do 11:00-21:00, Fr, Sa 11:00-23:00, So, Feiertag 11:00-18:00

Anfahrt


Anzeige