Gängeviertel: Wiederöffnung der Fabrique

Ausstellungen & Museen

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 06.03.2016)

Vom 10. bis 13. März 2016 lädt das Gängeviertel zum Wiedereröffnungs-Wochenende der Fabrique.

Das Herzstück des Gängeviertels wurde über eineinhalb Jahre saniert und in weiteren drei Monaten ausgebaut und ausgestattet. Am Donnerstag, 10. März 2016, wird die Fabrique nun feierlich wiedereröffnet. Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler spricht ein Grußwort.

Noch sind nicht alle Räume fertig eingerichtet, aber mit dem Kunstraum MOM und dem Bühnen-Bar-Raum WOW wird das Eröffnungswochenende eingeläutet und zelebriert, wofür seit fast sieben Jahren gekämpf wird: Möglichkeitsräume für Kunst, Kultur, Bildung und Politik; Platz für neue Ideen; Kooperationen und Zugänglichkeit für alle, ob Jung ob Alt, ob Arm oder Reich.

Das Programm:

Donnerstag, 10. März 2016

  • 19.00 Uhr: Eröffnung des MOM art space – "Ausstellung" von Baldur Burwitz

  • 22.00 Uhr: Performance im WOW Veranstaltungsraum, Mr Vast (live) anschließend DJs

Freitag, 11. März 2016

  • 20.00 Uhr: Experimente und Überraschungen, live und am Plattenteller: Knarf Rellöm aka King Fehler – Mark Boombastik – Butt-Chor

Samstag, 12. März 2016

  • 14.00 bis 22.00 Uhr: Offene Türen – Fotofabrique, Seminarraum, Bewegungsraum, Probebühne, Farbfabrique und Galerie mit diversen Programmpunkten und Fahrstuhlbar

  • 19.00 Uhr: Lesungen aus "Recht auf Stadt" von Henri Lefebvre, es lesen Christoph Schäfer, Hanna Mittelstädt u. a.

  • 20.30 Uhr: QUICK AND DIRTY – Offene Probe für Unfertiges in der Probebühne

  • 21.30 Uhr: Bar und DJ-Musik

  • 24.00 Uhr: Party – Karhua (Bassbotanik), Gwen Wayne (Gängeviertel) & Sutsche

Sonntag, 13. März 2016

  • 14.00 bis 17.00 Uhr: Offene Türen – Fotofabrique, Seminarraum, Bewegungsraum, Probebühne, Farbfabrique und Galerie

  • 17.00 Uhr: "Freizeit ohne Kontrollen" von David Templin – Buchvorstellung und Diskussion zum Thema Jugendzentrumsbewegung und soziokulturelle Zentren der 70er-Jahre
Wann?10. bis 13. März 2016
Wo?Gängeviertel
Eintritt:frei

Foto: www.franziskaholz.de

Ortsinformationen

Gängeviertel
Valentinskamp 39
20355 Hamburg
Telefon: 01 57/89 11 91 42

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt


Anzeige