Pippi Langstrumpf im Wildpark Schwarze Berge

Kinder & Familien

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 19.10.2017)

Bereits zum zweiten Mal kooperieren der Wildpark Schwarze Berge und das Harburger Theater anlässlich eines Weihnachtsstückes miteinander. Am Dienstag, 24. Oktober 2017, werden die Abenteuer-Geschichten von Pippi Langstrumpf zwischen Hängebauchschweinen und Wölfen in der ganz besonderen Atmosphäre der Kunsthandwerkerhalle des Wildparks erlebbar.

Der Alltag der braven Geschwister Tommy und Annika ändert sich schlagartig, als in das leerstehende Nachbarhaus ein Mädchen mit roten Zöpfen und Sommersprossen einzieht. Pippilotta Victualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf – so heißt das lebenslustige Mädchen mit vollem Namen. Aber alle dürfen sie Pippi nennen.

Pippi macht, was sie will, schließlich ist sie das stärkste Mädchen der Welt. Sie stellt die Regeln der Erwachsenen auf den Kopf und triumphiert über Lehrerinnen, Einbrecher und Polizisten. Außerdem hofft sie, dass ihr verschollener Seeräubervater Efraim Langstrumpf sie bald besuchen kommt. Schon bald ist sie die allerbeste Freundin von Tommy und Annika und ihre Tage sind nun voller Abenteuer und aufregender Erlebnisse.

Wann?Dienstag, 24. Oktober 2017, ab 16.30 Uhr
Wo?Wildpark Schwarze Berge
Eintritt:6,- Euro pro Person, heißer Kakao und der Wildpark-Eintritt inbegriffen
Anmeldung:Telefon 0 40/81 97 74 70

Ortsinformationen

Wildpark Schwarze Berge GmbH & Co. KG
Am Wildpark 1
21224 Rosengarten
Telefon: 040 - 81977470

Öffnungszeiten

April bis Oktober: Mo-So 08:00-18:00 November bis März: Mo-So 09:00-16:30

Anfahrt


Anzeige