Music Meets School Festival in Bramfeld

Kinder & Familien

ARCHIV-Inhalt (veröffentlicht: 13.01.2018)

"Raus aus der Schule, rauf auf die Bühne", unter diesem Motto findet am Samstag, 26. Mai 2018, das Music Meets School Festival – powered by Ingolf Mattern und Frank Frobeen am Johannes-Brahms-Gymnasium in Hamburg Bramfeld statt.

Mit über 700 angemeldeten Schülern aus Hamburg und weit darüber hinaus ist die Idee von Jens Illemann, Musiklehrer am Johannes-Brahms-Gymnasium, schon jetzt ein großer Erfolg.

Das MMS-Festival soll Schulorchestern und Schulchören die Möglichkeit bieten, außerhalb der eigenen Schule ein Konzert vor vielen Zuschauern zu spielen, um so wertvolle Erfahrungen zu sammeln und dabei viel Spaß zu haben.

Zusätzlich werden Workshops angeboten und dafür konnten hochkarätige Dozenten angeworben werden: Die Stars Lukas Teske und Jan Bürger der A-Capella-Band Maybebob geben Workshops zu Beatbox und Gesang und auch einer der führenden Trompeter Deutschlands, Benny Brown, ehemals in der Roger Cicero Band, gibt sein Wissen an interessierte Kinder weiter.

Auch für Lehrer gibt es spannende Angebote: von der Bodypercussion und der Cajon bis zum Musicalgesang im Kinderchor.

"Mit der Gründung eines Fördervereins erhoffen wir uns, dass viele Menschen unsere Idee eines Festivals für Schulkinder unterstützen", so Jens Illemann.

Auf der Spendenwebseite www.gut-fuer-hamburg.de ist ein Profil angelegt, wo die Menschen ganz konkret für einen bestimmten Zweck spenden können – so sollen beispielsweise die Schüler-Workshops finanziert werden. Hier gelangen Sie direkt zum Spendenprofil.

Wann?Samstag, 26. Mai 2018. Hier geht es zum Zeitplan.
Wo?Johannes-Brahms-Gymnasium Bramfeld
Weitere Informantionen:Die Teilnahme ist kostenfrei. Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Workshops finden Sie hier.

Ortsinformationen

Johannes-Brahms-Gymnasium
Höhnkoppelort 24
22179 Hamburg

Anfahrt


Anzeige